Start Bands Farewell Signs

Band: Farewell Signs

Best-Of HC-Punk 2023: Der Jahresrückblick von Fischi

"Die US-Amerikaner spielen genau die Art von Hardcore, die ich mag: Brachial, schnell, melodisch, kritisch und ohne Tough-Guy-Attitüde. Geil!" Fischi und sein Jahesrückblick 2023.
Flos Best-Of 2023

Best-Of HC-Punk 2023: Der Jahresrückblick von Flo

Flos Jahresrückblick hält einige Überraschungen bereit, dabei von der Partie sind unter anderem Propaganda Network, Rollsportgruppe und Juse Ju.

FAREWELL SIGNS im Gespräch über Detailverliebtheit und Hardcore

"Es war cool, sich als Punker mit dem Hip-Hopper aus der Klasse über Musik zu unterhalten, weil man gemerkt hat, dass er Ahnung davon hat und für seine Musik brennt."

Farewell Signs – Dead Body Language ::: Review (2023)

Menschen, die Red Tape Parade, Bridges Left Burning und Driving The Salt bereits kannten, werden sich hier sicherlich wiederfinden.
Fischi mit seiner Band Act The Fool

Best-Of HC-Punk 2022: Der Jahresrückblick von Fischi

"Hardcore für Erwachsene? Vielleicht ist das ein zutreffendes Prädikat. Praise hinterlassen mit 'All In A Dream' auf jeden Fall bleibenden Eindruck."

Gerade angesagt

Henne von Rawside und seine Lieblingsplatten

10 Records Worth To Die For: #222 mit Henne (Rawside)

Rawside-Frontmann Henne und seine 10 Lieblingsplatten.
Eddie "Leeway" Sutton

LEEWAY: Eddie Sutton erliegt schweren Krebsleiden

Eine der größten Legenden des NYHC ist am Freitag von uns gegangen.