Bassist Fil Thorpe-Evans verlässt NECK DEEP

0
Neck Deep (Pressebild)

Nach sechs gemeinsamen Jahren, drei Alben und drei EP´s steigt Fil Thorpe-Evans, Bassist, bei den englischen Pop-Punkern Neck Deep aus. In einem langen Statement äußert er sich ausgiebig zu den Gründen. Das wohl Wichtigste ist, dass es keine internen Streitigkeiten gab, die zu dem Ausstieg führten. Stattdessen nennt Evans eine Vielzahl an Zielen, welche er erreichen möchte. Neben der Familie, sind hier auch neue musikalische Projekte ausschlaggebend für die Entscheidung gewesen. Eine weiteres wichtiges Argument was Evans liefert ist, dass er seine Träume verfolgen will und das er mit Neck Deep den „Olymp“ erreicht hat. Um diese Träume zu verwirklichen war der Ausstieg bei Neck Deep notwendig und für seine Zukunft kann man ihm nur das Allerbeste wünschen.

Das gesamte Statement könnt ihr euch auf der Facebook-Seite der Band noch einmal durchlesen.

- Werbung -
Stäbruch Festival
- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein