Black Heino – 4 Track Mind Single – Vol. 1 ::: Review (2019)

0

Black Heino – 4 Track Mind Single – Vol 1 (7″ EP – 2019 – Tomatenplatten)

Weltniveau wie bei Opa

Auch diesmal hat man sich bei Tomatenplatten ein spannendes Projekt einfallen lassen. Den Startschuss zur neuen Serie FOUR TRACK MIND dürfen BLACK HEINO aus Berlin abfeuern.

Im Rahmen der Four Track Mind Serie bittet Thomas Götz von Tomatenplatten ab jetzt regelmäßig Bands und Künstler an einen Tascam Vierspur-Kassettenrekorder aufzunehmen.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020
Am 13. Dezember 2019 erschien die erste Ausgabe der 7″-Vinyl-Reihe. Black Heino haben dazu zwei Songs beigesteuert. Musikalisch irgendwo zwischen „Garagenrock und Carportpunk“ entstand Pfaffenbrot (zu finden auf Seite A) ein Song über einen Mitarbeiter der Agentur für Arbeit sowie Schüsse von Links und Rechts (Seite B), ein deutschsprachiges Cover des Songs „Shot by both sides“ von Magazine, welcher inhaltlich in das digitale Zeitalter versetzt wurde.
Durch den analogen Charme des Klanges fühlt man sich in eine vergangene Zeit versetzt, auch wenn die Texte nicht aktueller sein könnten. Erinnert stellenweise an sehr frühe Ärzte-Songs und gefiel auf Anhieb!

Wer Interesse an der 7″ hat ist besser schnell:
Die Scheibe wurde in exklusiver Kleinauflage von +/- 100 Stück produziert und kommt daher mit vom Plattenboss im Siebdruck handgefertigtem zweifarbigen Siebdruck.

Da wurde sich wieder Mühe gegeben!

Man darf gespannt sein, mit welchen Bands die kommenden Titel von Four Track Mind realisiert werden.
Es soll ja immerhin eine Serie werden!

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein