Boysetsfire veröffentlichten Ende September 2015 ihr von Fans lang ersehntes und in den letzten Monaten viel umworbenes selbstbetiteltes Album. Dabei lautet der Slogan der neu begonnenen Boysetsfire Area: Family! Freedom! Forward!. Hört sich irgendwie fast schon ein wenig Hippie-mäßig an…naja!

Ich persönlich war nie ein großer Boysetsfire Fan. Viele würden mich mit der Aussage die ich jetzt loslasse vielleicht am liebsten buchstäblich steinigen, aber der Sound ist mir zu klar und damit eingehend einfach zu energielos, weil die Tracks teilweise so weinerlich daher kommen. Wie gesagt, nur meine nichts bedeutende persönliche Meinung!

Zweifellos, Boysetsfire machen gute Musik! Das bestätigen auch der Top10 Charteinstig und die gerade endende Europa-Tour die sehr gut besucht war. Ich vermisse aber einfach immer den Hardcore und Punk Attitude in ihren Veröffentlichungen. So leider auch auf den neuen Album!

- Newsletter -
 

Das Album erschien am 25. September via End Hits Records und ist überall im Handel erhältlich. Hier noch ein paar Video-Auskopplungen zu Songs von der neuen Boysetsfire Platte.

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragGreat Collapse – Holy War ::: Review (2015)
Nächster BeitragRIP Tony Van Frater (Cockney Rejects / Red Alert)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein