Brigadier war eine mir zuvor völlig unbekannte Band. Deshalb für diejenigen, die es genauso geht, hier zunächst eine kurze Vorstellung. Brigadier ist eine russische Rash-Oi! Band mit sozialistischen, anarchistischen Texten für die Arbeiterklasse.

Review zu Brigadier – Power In Unity

Mit „Power In Unity“ veröffentlichten Brigadier im Jahr 2016 ihre neue EP mit insgesamt vier Songs. Diese erinnern sehr an die „alte“ britische Oi!-Punk Schule mit Bands wie Cockney Rejects, Sham 69 oder Cock Sparrer. Viele würden das Genre auch ganz einfach Streetpunk bezeichnen. Dabei schafft es Brigadier trotzdem etwas Eigenes in ihrem Sound unterzubringen und so nicht wie eine Kopie von irgendeiner x-beliebigen Band zu klingen.

Auch wenn es sich bei zwei der vier Songs um Coversongs handelt, sind die Texte der Band allesamt in Englisch. So geben Brigadier „There Is No Power In The Union“ von Billy Braggs und „Partisans“ von Brigada Flores zum Besten. Beide Coversongs sind dabei durchaus gelungen! Wie die Coversongs handeln auch die eigenen Tracks von Freiheit und Solidarität. Sehr zu empfehlene EP!

- Werbung -
Stäbruch Festival

Tracklist Brigadier – Power In Unity

Seite A
1 – Сила в единстве (There is Power in The Union / Billy Bragg)
2 – Песня рабочих-анархистов (Song of Anarchist workers)

Seite B
3 – Цветы пустыни (Desert Flowers)
4 – Путь партизан (Partisans/ Brigada Flores Magon)

- Werbung -
Demons Run Amok
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragRedSka – Red Spring ::: Review (2016)
Nächster BeitragFCKR – Dummlandschweine ::: Review (2016)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore und Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr. Seitdem bin ich stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, spiele Fußball, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein