Change - Closer Still (2020)
Change - Closer Still (2020)
- Werbung -
WTF Records

Change haben mit Closer Still ganz sicher einer der Hardcore-Platten des Jahres 2020 vorgelegt. Schneller, wütender Hardcore-Punk, der mich an Youth Of Today erinnert. Auch bei einigen anderen bei uns im Team fand das Debütalbum der Band großen Anklang und wurde in den Jahresrückblicken als Album des Jahres genannt.

Change auf dem Can't Keep Us Down Fest 2020 (Photo by Michelle Olaya) (2)
Change auf dem Can’t Keep Us Down Fest 2020 (Photo by Michelle Olaya)

Change ist eine Straight Edge-Band aus Kanada und den USA, die sich auch Mitgliedern von Betrayed, The First Step, Union Of Faith, Keep It Clear und Odd Man Out zusammensetzt. Die 13 Songs bieten alles was eine gute Hardcore-Punk-Platte aus macht. Bissige Lyrics, ein abwechslungsreicher Sound, der neben den überwiegend schnellen Passagen gekonnt mit gut eingesetzten schleppende Parts wechselt, bevor es wieder ordentlich zur Sache geht und starke Gangshouts sorgen für absolute Wiedererkennung. Neben den er rohen Klang, gibt es auch melodische Passagen, welche die Songs schön auflockern.

Ich könnte mir gerade einfach nur in den Arsch beißen, dass ich die Band Anfang des Jahres auf ihre erste Europa-Tour verpasst habe. Hoffentlich kann das dann 2021 nachgeholt werden. Wenn ihr auf Sachen wie Uniform Choise, Insted, Turning Point, Mindset oder eben Youth Of Today steht (wer tut das nicht?!), dann gönnt euch Change! Das Album ist in Europa über Refuse Records und in den Staaten über React! Records erschienen.

- NEWSLETTER -
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
Thin Ice

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein