Concede - Indoctrinate (2019)
Concede - Indoctrinate (2019)
- Werbung -
Dedication Recordst

Concede  aus dem Westen Australiens haben bereits im November mit Indoctrinate ihren vierten Longplayer rausgehauen, der Freunde und Freundinnen des gepflegten Grind/Powerviolence ordentlich Spaß bereiten wird.

Hier werden 15 Tracks in knapp 23 Minuten runtergeschreddert, was man wohl eine optimale Zeitausnutzung nennen könnte. Die Songs verschwimmen dabei zwar erstmal etwas, mit ein paar Rotationen oder Durchläufen bekommt man das ganze aber wieder ganz gut auseinander dezidiert. Das liegt dabei aber ja auch irgendwie im Genre begründet.  Neben klassischem Grind/Powerviolence-Geknüppel gibt’s mit Burn in your Own Hell sowas wie ne „Midtempo-Nummer“. Zum Abschluss gönnt die Knüppelbrigade den Zuhörer*innen sogar One with the Earth ne abschließende fünfminütige Ruhephase.

Fazit: Concede liefern einen ordentlichen Aggro-Bolzen, der nichts für schwache Gemüter ist! Grind-, Powerviolence oder Crustcore-Freund*innen sollten unbedingt mal reinhören.

- Umfrage -
– Umfrage: Was sind eure Top-3 Frontmänner/-frauen im Hardcore-Punk?

Zur Leserumfrage »

Anspieltipp für Liebhaber*innen: Deliverer und Burn in Your hell

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SUPPORT US
AWAY FROM LIFE Supporter Shirt

Wenn ihr cool findet, was wir machen und uns dabei etwas unterstützen möchtet, gönnt euch eines unserer neuen T-Shirts!

Support us »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein