Ich habe es mir noch vor einigen Wochen gedacht: Bands im Stile von 90er Deutschpunk wie Rawside, Kapitulation B.O.N.N. und den ganzen weiteren Combos aus den legendären Schlachtrufe BRD Sampler sind in den vergangenen Jahren leider ziemlich rar geworden. Nun bekam ich vergangene Woche Posts von Riot Bike Records mit ihrem neusten Release, das genau diesen Polit-Deutschpunk-Schiene einschlägt: Contra Real – Keine Kompromisse.

Zugegeben fühlte ich mich bei dem Titel der sechs Song umfassenden EP zunächst an Abfukk erinnert. Musikalisch schlägt Keine Kompromisse aber eine wenig andere Richtung ein.

Die drei Hamburger/innen spielen sehr kämpferischen, rauen Punk, der dadurch, dass er ziemlich einfach und unkompliziert gehalten ist, ordentlich aggressiv aus den Boxen geschossen kommt. Dabei ist der Titel Keine Kompromisse hier auch Programm. Die wütenden Texte, die im männlich-weiblichen Wechselgesang daherkommen,  passen perfekt zum Sound von Contra Real und rechnen mit Feindbildern wie rechtsoffene Spinner und Vater Staat ab.

- Newsletter -
 

Keine Kompromisse ist in Kooperation von Riot Bike Records, Fire & Flame Music und Raccoone Records als 7inch Vinyl erschienen und ein absolutes Muss für alle, die mit 80er und 90er Deutschpunk etwas anfangen können, in der das Wort Hipster-Punk noch Zukunftsmusik war. Deutschsprachiger Streetpunk, den es heutzutage leider viel zu wenig gibt!

Bandcamp

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Bandcamp.
Mehr erfahren

Inhalt laden

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein