Dropdead (Photo by Hillarie-Jason)
Dropdead (Photo by Hillarie-Jason)

Dropdead werden am kommenden Freitag ihr erstes Studioalbum seit 1998 veröffentlichen. Bei unseren Kollegen von No Echo könnt ihr die 23 Songs nun Vorab in voller Länge im Stream hören. Dort findet ihr auch ein ausführliches Interview mit der Powerviolence-Band aus Rhode Island, die bereits seit 1991 aktiv ist.

Wie die Vorgänger hat auch das dritte Album, das über Armageddon Label erscheinen wird, kein gesonderten Titel. Aufgenommen wurden die Songs von Kurt Ballou (Converge) und Zack Weeks (Cerce) im GodCity Studio in Salem, Massachusetts.

Dropdead hatten im vergangenen Jahr ein Benefiz-Release mit 18 Songs für ihren gestohlenen Van als Vorproduktion für das neue Album aufgenommen.

- Newsletter -
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein