- Werbung -
Dedication Recordst

Eveything In Boxes haben am 15. Januar 2021 ihre EP Heather über das bandeigene Label iwishicouldstay veröffentlicht. Es ist nach ihrer Debüt-EP Merciless Weather von 2018 ihre zweite Veröffentlichung.

Auf insgesamt vier Tracks gibt es wohlklingenden Indiepunk zu hören. Das Karlsruher Trio hat es sich zum Ziel gesetzt, den guten alten Emopunk zu neuen Sphären zu führen. Ein etwas vergessener Musikstil der Nuller Jahre, der hier durchaus auch sehr poppig daher kommt. Die Songs pendeln also zwischen Melancholie und Lebensfreude. Sie sind sehr leicht zu hören, keine verfrickelten Strukturen, einfach schöne Musik für verregnete und für sonnige Nachmittage, kann man gut zu allem hören.

Auf Darkest Places ist außerdem Malte von Hippie Trim zu hören, der mit seiner etwas kratzigeren Stimme so ein bisschen den Konterpart zu dem eher melodischen Stil von Sänger Julius liefert.

- Umfrage -
– Umfrage: Was sind eure Top-3 Frontmänner/-frauen im Hardcore-Punk?

Zur Leserumfrage »

12 Minuten Musik zum Wohlfühlen. Etwas kurz…wird Zeit für ein Album! Nach der Tracklist gibts noch das Lyric-Video zu Stranger In My Skin und den Clip zu Darkest Places.

  1. Stranger In My Skin
  2. Darkest Places
  3. Tight Smiles
  4. Lonely Summer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SUPPORT US
AWAY FROM LIFE Supporter Shirt

Wenn ihr cool findet, was wir machen und uns dabei etwas unterstützen möchtet, gönnt euch eines unserer neuen T-Shirts!

Support us »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein