- Werbung -
Insanity

Aus Kalifornien, genauer gesagt aus der BayArea, kommen die Harrington Saints, die am 10.Mai 2019 ihr neues Album 1000 Pounds Of Oi! über Contra Records bzw. Pirates Press Records (US) veröffentlichen. Mit ihrer neuen Platte bleiben die fünf Musiker um Sänger Darrel auch auf ihrem vierten Langspieler dem Street-und Oi! Punk treu. Ganze zehn Songs hauen uns die Harrington Saints, die nunmehr auch schon seit knapp 15 Jahren (Gründung im Jahr 2005) aktiv sind, um die Ohren. Zehn Tracks, die durch die Bank solide und mit viel Leidenschaft vorgetragen werden. Eine gute Mischung in der tatsächlich fast alles enthalten ist, natürlich inklusive der erwarteten Singalong-Parts. Ein paar Songs wurden bereits als Videos veröffentlicht, in denen ihr euch bereits einen guten Eindruck vom kompletten Album machen könnt.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

„They called us 1000 Pounds of Oi! when we first hit the stage. No one could have known the fire in our hearts. We play it hard. We play it true. It’s all we wanna do. So, come along and we’ll do it just for you!“

Neben dem Titeltrack 1000 LBS of Oi!, den ihr weiter oben als Video anschauen könnt, ist die Nummer State Of Emergency für mich mein absoluter Favorit. Hier gefällt mir neben der Musik, auch der zum Nachdenken anregende Text ganz besonders.

Auch mein dritter Anspieltipp, Fremont Train, wurde schon als Video veröffentlicht, aber auch die restlichen sieben Tracks sind nicht zu verachten. Harrington Saints haben auf Lückenfüller verzichtet und somit gibt’s zwar „nur“ 10 Tracks, aber alles Killer und keine Füller. Das bisher beste Album der Harrington Saints, mit vielen Songs, die das Zeug dazu haben zum Klassiker der Band zu werden. Ich bin mir jedenfalls sicher, dass es viele Songs dauerhaft in das Live-Programm der Kalifornier schaffen.

Tracklikst:

1. 1000 LBS OF Oi!
2. RED STATE
3. FREMONT TRAIN
4. PRESSURE
5. STATE OF EMERGENCY
6. ROCK N ROLLA
7. BROKEN WINDOWS
8. COUNTER ATTACK
9. RISE UP
10. NOW MORE THAN EVER

- Werbung -
Demons Run Amok
 
BEWERTUNG
Rating
Vorheriger BeitragFat Wreck Chords streamt Sampler „Fat Music For Wrecked People: Spring 2019“
Nächster BeitragGROVE STREET FAMILIES und HAWSER auf gemeinsamer Tour
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein