Mit unserer Rubrik The Sound of AWAY FROM LIFE! wollen wir euch Anfang jeden Monats die aktuelle Playlist unseres Teams vorstellen. Diese kann aus aktuellen Alben, EPs, Singles etc. aber auch aus Klassikern vergangener Tage bestehen.

AWAY FROM LIFE Playlist Mai 2019

Unsere aktuelle Auswahl findet ihr auch in unserer AWAY FROM LIFE Playlist bei Spotify, die wir monatlich für euch aktualisieren. Viel Spaß beim Reinhören!

Playlist abonnieren »

1Jule

27 Jahre, Landshut (Bayern)

  1. The Flatliners – Dead Language (2013)
  2. Spanish Love Songs – schmaltz (2018)
  3. RVIVR – RVIVR (2010)
  4. Sea Shepard Vol. 3 (2019)
  5. Chiefland – Wildflowers (2019)

2Michelle

36 Jahre,  Sulzbach-Rosenberg (Bayern)

  1. Bad Religion – Age Of Unreason (2019)
  2. No Turning Back – Destroy (2019)
  3. Chronic Abuse – Civil Society (2019)
  4. Tides Denied – The Steps You Take (2018)
  5. La Inquisicion – LVX (2018)

3Simon

29 Jahre, Untererthal (Bayern)

  1. Lowest Creature – Sacrilegious Pain (2019)
  2. The Take – The Take (2019)
  3. Wild Side – Who The Hell Is Wild Side? (2019)
  4. Chronic Abuse – Civil Society (2019)
  5. Cause For Alarm – Cause For Alarm (1983)

4Gunnar

38 Jahre, Altenhagen 1 (Niedersachsen)

  1. Bad Religion – Age Of Unreason (2019)
  2. Pour Habbit – Got Your Back (2011)
  3. Downset – Check your People (2000)
  4. No Fun At All – State Of Flow (2000)
  5. V.A. – Aggropunk Vol. 4 (2019)

5Gripweed

39 Jahre, Saarland

  1. Pascow – Jade (2019)
  2. Feine Sahne Fischfilet – Sturm & Dreck (2018)
  3. Knochenfabrik – Ameisenstaat (1997)
  4. Nipsey Hussle – Crenshaw (Mixtape) (2013)
  5. Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich) (2019)

6Max

St.Wendel (Saarland)

  1. Turbonegro – Ass Cobra (1996)
  2. Spittin´ Vicars – The Gospels According To (2004)
  3. Frustus – Arche Azrael (2019)
  4. Hellacopters – By The Grace Of God (2002)
  5. Hip Priests – Stand For Nothing (2019)

7Nils

27 Jahre, Dresden (Sachsen)

  1. PUP – Closure (2019)
  2. Tørsö – Eating Scraps (2017)
  3. Last Lights – Sink (2008)
  4. A Wilhelm Scream – The King Is Dead (2005)
  5. Endzweck – That’s Enough (2004)

8Ole

40 Jahre, Würzburg (Bayern)

  1. No Turning Back – Destroy (2019)
  2. Fury – Failed Entertainment (2019)
  3. Mindforce – Excalibur (2018)
  4. Propagandhi – Victory Lap (2017)
  5. Bad Religion – All Ages (1995)

9Sven

46 Jahre, Hamburg

  1. Harrington Saints – 1000 Pounds Of Oi! (2019)
  2. Death By Horse – Reality Hits Hard (2019)
  3. Perkele – Leaders Of Tomorrow (2019)
  4. The Rumjacks – Saints Preserve Us! (2018)
  5. Misfits ‎– Walk Among Us (1982)
Vorheriger BeitragThe Ratcliffs – Hell Mental ::: Review (2019)
Nächster BeitragRAWSIDE veröffentlichen neues Album „Your Life Gets Crushed“
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein