- Werbung -
Dead Serious Recordings

Die bereits 1993 in Göteborg gegründete Oi!-Punk-Band Perkele meldet sich mit einem neuen Album zurück. Gute fünf Jahre nach dem Vorgänger A Way Out erscheint Leaders Of Tomorrow am 18.Januar 2019 über Spirit Of The Streets / Rough Trade. Leaders Of Tomorrow ist somit das bereits achte Studioalbum der Schweden, das 10 Songs beinhaltet und mit einer Gesamtlaufzeit von etwas mehr als 40 Minuten daherkommt.

Perkele

Das Trio verdeutlicht auf der neuen Platte einmal mehr, dass sie allesamt richtig gute Musiker sind. Man kann in den einzelen Songs dabei deutlich hören, dass sich Perkele noch einmal weiterentwickelt hat und auch etwas neue Wege beschreitet. Klasse Riffs und spektakuläre Gitarrensoli paaren sich mit der unverwechselbaren Stimme von Sänger Ron.

Die Songs der Schweden sind sehr abwechslungsreich und unterhaltsam, manchmal etwas rockiger, manchmal mit hörbarem Metal-Einfluss, den es auf den vorherigen Veröffentlichungen in dem Ausmaß noch nicht gab. Es gibt eine Menge richtig guter Songs auf dem Album – allgemein gibt es auf Leaders Of Tomorrow keine Ausfälle zu beklagen – Lückenfüller finde ich auf dem Album nicht!

Los geht es mit dem Opener The Winner und sofort wird klar, das Album kann nur gut sein. The Winner ist ein Song, der sofort  gute Laune macht und dank des einprägsamen Refrains, kann man diesen auch sofort mitsingen.

- Werbung -
Optimist

In der Mitte des Albums folgt dann der richtig starke Titelsong Leaders Of Tomorrow, mit fetten Gitarrenparts, und gelungenem Refrain und das gefühlvolle Miss U, mit ebenso eingängigem Refrain. Danach für mich der beste Song des Albums, One Day, zu dem Perkele bereits vorab ein Video veröffentlichten. Die Nummer lässt beim Hörer wirklich keine Wünsche offen, aber seht und hört selbst:

Für Liebhaber der eher ruhigeren Songs empfehle ich Mistakes . Ein großartiger Track. Last but for sure not least, hauen Perkele mit Stand By You am Ende des Albums noch eine weitere Hymne raus.

“I will always stand by you. Together we are strong”

Perkele liefern mit Leaders Of Tomorrow ein fettes Album mit ausgereiften, melodiösen Songs, denen es nicht an Tiefe mangelt, ab.

Tracklist:
  1. Winner
  2. Negative to positive
  3. Break out break free
  4. Leaders of tomorrow
  5. Miss U
  6. One day
  7. Far away
  8. When you realize
  9. Mistakes
  10. Stand by you
- Werbung -
Demons Run Amok

5 Kommentare

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben