Idle Class – Of Glass And Paper ::: Review (2015)

Review zum zweiten Album 'Of Glass And Paper' der aufstrebenden Punk-Rock Band Idle Class aus Münster.

0

Immer wenn ich den Bandnamen Idle Class höre muss ich an die uralt Punk-Rock Band The Middle Class denken. Doch bei Idle Class handelt es sich um alles andere als einer der ersten Punk-Rock Bands überhaupt. Eher das Gegenteil! Idle Class ist eine junge Melodic Punk-Rock Band aus dem westfälischen Münster die sich 2011 gegründet hat.

Am 30 September 2015 erschien der zweite Longplayer Of Glass And Paper der aufstrebende Punk-Rock Combo. Veröffentlicht wurde das Album auf Uncle M Music und Cargo Records und ist sowohl auf schicken 12“ Vinyl als auch auf CD erhältlich Die insgesamt 11 Songs, die sich größtenteils im Midtempo bewegen, werden von einen tollen Wechselgesang getragen.

Für meinen Geschmack ist die Produktion ein wenig zu „glatt“ und Idle Class würde hier und da ein wenig mehr rotzig punkiges ganz gut stehen. Geschmacksacke! Das ist schon jammern auf hohem Niveau!

Insgesamt haben die fünf Jungs mit Of Glass And Paper ein gutes Album veröffentlicht mit dem sie einen weiteren Schritt nach vorne gehen. Doch jede Wette, dass Idle Class erst Anlauf nehmen…

- Werbung -
Demons Run Amok
BEWERTUNG
Bewertung
Vorheriger BeitragThe Murder Brothers – Murder Gospel Volume One ::: Review (2015)
Nächster BeitragMORE THAN A THOUSAND Auflösung
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, spiele selbst in einer Band namens Thin Ice, probiere mich im Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein