- Werbung -
Pirate Press Records

Mit „Fear/Focus“ hat das Post-Hardcore-Quintett Kolari am 18.08. sein Debüt-Album veröffentlicht.
Glaubt man den Infos der Hamburger bei Facebook, so ist nicht nur Laut das neue Schön, sondern 4/4-Takte auch „eher Cola-Light“.
Für mich persönlich erst einmal kein Problem: Ich komme mit 4/4-Takten genau so gut klar wie mit Cola-Light. Die Ansage der Band ist aber auch klar: Laut und progressiv soll es auf „Fear/Focus“ zugehen. Der Opener „Cupid´s Poisened Arrow“ startet gleich mit einem gefälligen Gitarren-Riff und lässt keine Zweifel daran, dass die oben erwähnte Ansage in die Tat umgesetzt wurde. Bei den beiden folgenden Nummern „Too Big to Fail“ und „Culling the Herd“ geht es ebenfalls ordentlich zur Sache – die Songs fordern den durchschnittlichen Hörer allerdings ebenso ordentlich.

Einen roten Faden erkennt man erst nach mehrmaligen Hören der Songs – das ist aber wohl auch so gewollt.
Auch „The Anxiety Plan“ ist herausfordernd, die eingesetzten Backgrounds-Vocals geben dem Song aber einen gewissen Wiedererkennungswert.
Apropos Vocals: Die von Sänger Stefan wissen durchweg zu überzeugen, während die hin und wieder eingesetzten Clean-Vocals für meinen Geschmack etwas zu glatt daherkommen. Anspieltipps sind neben dem bereits erwähnten Opener „Rise of the Indecent“ und „Pay the Rant“, die sich nicht nur durch die Gitarrenmelodien Ohrwurm-Potential haben, sondern sich auch durch ihre Intros von den anderen Songs abheben – gern gesehene Verschnaufpausen innerhalb der 42 durchaus anstrengenden Minuten „Fear/Focus“.

Foto: Robin Helm – www.healthyandfat.com

KOLARI haben ihren Ankündigungen Taten folgen lassen und ein sehr ausgereiftes Debüt hingelegt, was sich auch an den Songtiteln und Texten erkennen lässt. Dass das Hören hin und wieder anstrengt und nicht jeder Song direkt im Ohr bleibt, liegt wohl in der Natur der (progressiven) Sachen. Für alle Hardcore-Hörer, die es gerne etwas verspielter mögen, in jedem Fall empfehlenswert.

Demons Run Amok - Fest

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben