Lester streamen eine neue EP als Vorgeschmack auf ihr kommendes Album. 2017 veröffentlichten die Münchner ihr Debüt Die Lüge vom großen Plan, im Herbst diesen Jahres soll der zweite Longplayer folgen. Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, erscheinen nun zwei neue Songs – Centralia und Konsonauten.

Lester – Centralia (2020)

2020 zeigen sich Lester noch ein Stück weit wütender und melancholischer als man es bisher gewohnt war. Passend zum derben Sound ist auch der Gesang noch einen Tick rauer geworden. Alles in allem scheinen Lester ernsthafter geworden zu sein, was sicherlich keine schlechte Entwicklung ist. Mir persönlich fehlen hier allerdings die verspielten Melodien, die auf dem ersten Album für gute Laune sorgen. Ich hoffe doch sehr, dass diese auf der neuen LP zumindest stellenweise wieder vorhanden sein werden.

- Newsletter -
 

Damit es den Jungs im Studio nicht langweilig wird, spielen sie im März einen Weekender mit Elfmorgen.

05.03.2020 LUX / Hannover
06.03.2020 B58 / Braunschweig
07.03.2020 Club Schild / Ulm

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragRestless Summer 2020: Neues Festival in Sachsen
Nächster BeitragSTREET DOGS geben Auflösung bekannt
Ich bin die Jule, Jahrgang ‘92, aus dem schönen Landshut in Niederbayern. Seit April 2017 bin ich Teil des AWAY FROM LIFE-Teams. Neben sporadischen Reviews und Konzertberichten präsentiere ich regelmäßig die Top-10-Songs und belästige euch jeden Monat mit unserem Newsletter. Am wohlsten fühle ich mich in melodischen Punk-Rock-Gefilden, dabei darf es weder an rauen Stimmen noch an harmonischen Gitarrenriffs fehlen!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein