- Werbung -
Nuclear Blast

Brachial geht es voran, wenn man Full Villain von Lvger aufdreht! Das neue Album der Heavy Dudes aus New York überzeugt durch seine Soundbrillianz. Eine gekonnte Mischung aus Motörhead und Cro-Mags und irgendwie auch Black Sabbath mit modernem Klang, aber ehrlich und direkt ohne großen Schnickschnack.

Etwas schleppend, aber mit viel Druck und herausstechenden Solo-Gitarren breiten Lvger den roten Teppich aus für Fans der härteren, metallischen Gangart. Ihr Handwerk verstehen sie zweifelsohne. Am 17. April 2020 erschien Full Villain als 12″ Vinyl für den europäischen Vertrieb auf Contra Records.

Das komplette Album gibt es beispielsweise im unten angeführten Video – zieht es euch rein!

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Tracklist

  1. Full Villain
  2. The Leech
  3. Get Out
  4. BZRKR
  5. Read My Mind
  6. Two Heads
  7. Never Surrender
  8. Psycho Machine
  9. Angle Choke

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Vorheriger BeitragBack To Future 2021: Festival gibt erste Bands bekannt
Nächster BeitragPogendroblem – Ich-Wir ::: Review (2020)
Ahoi! Ich bin Felix, komme aus Dresden und bin seit Mai 2017 bei AWAYFROM LIFE aktiv. Hier schreibe ich hauptsächlich Reviews und Konzertberichte, wirke bei „10 Records Worth To Die For“ mit und schreibe ab und an einen News-Artikel. Musikalisch fühle ich mich im Punk-Rock zu Hause und steh‘ da besonders auf alles was in die Rubrik „Raw’n’Dirty“ passt! Je nach Gemütslage schwankt die bpm-Anzahl. Ich bin ansonsten Student in Dresden und spiele in der Band Deep Shining High Gitarre. Ich bin gerne draußen unterwegs, gehe auf Konzerte und verbringe liebend gerne eine gute Zeit mit Leuten, die ich gerne habe. Wandern (also auf richtigen Bergen) fetzt, bouldern auch und in der Natur mal die Ruhe genießen finde ich auch schön. In diesem Sinne, UP THE PUNX!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein