Home News Ankündigungen ME FIRST ...

ME FIRST & THE GIMME GIMMES – Best-Of Album „Rake It In“ im April

0
Teilen
Me First And The Gimme Gimmes
- Werbung -

Auch wenn ich kein Fan von Best-Of Alben bin, könnte das im Falle von Me First & The Gimme Gimmes sogar einmal wirklich Sinn machen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1995 hat die „Allstar“ Punk-Rock Combo aus Kalifornien doch den ein oder anderen Klassiker der Rock und Pop Geschichte richtig schön neu interpretiert und bis dato Ganze sieben Album veröffentlicht.

Die Greatest Hits-Platte wird am 07. April unter dem Titel „Rake It In“ erscheinen und wird 17 Songs beinhalten. Am Ende des Beitrags findet ihr die genaue Tracklist.

In wenigen Tagen beginnt zudem die Me First & Masked Intruder Tour in Europa, bei der auch eine Shows in Deutschland auf dem Programm steht. Auch im Sommer wird uns die Band wieder einen Besuch abstattet. So kommt sie Anfang Juli unter anderem mit Flogging Molly auf das Mission Ready Festival. Hier die Tourdates:

Me First & Masked Intruder Tour 2017

02/09/17 Madrid, Spain @ Sala But
02/10/17 Barcelona, Spain @ Sala Apolo
02/11/17 Bilbao, Spain @ Sala Santana
02/13/17 Toulouse, France @ Connexion Live
02/14/17 Montpellier, France @ Secret Place
02/15/17 Livorno, Italy @ The Cage
02/16/17 Bologna, Italy @ Zona Roveri
02/17/17 Solothurn, Switzerland @ Kofmehl
02/18/17 Cologne, Germany @ Live Music Hall
02/19/17 Amsterdam, Netherlands @ Melkweg
02/22/17 Manchester, UK @ O2 Ritz
02/23/17 Bristol, UK @ O2 Academy
02/24/17 Birmingham, UK @ O2 Institute
02/25/17 London, UK @ O2 Shepherd’s Bush Empire

1: The Times They Are a-Changing
2: Rainbow Connection
3: City of New Orleans
4: Summertime
5: All My Loving
6: Straight Up
7: Over the Rainbow
8: Country Roads
9: Sloop John B
10: Jolene
11: Uptown Girl
12: Hats Off To Larry
13: Desperado
14: Lady
15: San Francisco
16: I Believe I Can Fly
17: End of the Road

Demons Run Amok - Fest
Teilen
Vorheriger BeitragF.O.D. – Skatepunks aus Belgien mit neuem Album „Harvest“
Nächster BeitragAYS – Worlds Unknown ::: Review (2017)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben