Ein manches Mal scheint einen das Schicksal wie von Zauberhand an eine Band zu führen. So erging es mir, als ich vor ein paar Tagen gedankenlos im Internet herumwaberte.
Ich schaute mal hier, schaute mal da und regte mich nebenbei über die noch recht frische Äußerung von Schwurbel-Nena auf.
Da stieß ich auf einmal auf eine Band namens Menschabstinenz und ihren musikalischen Beitrag zur Anti-Corona-Gemengelage.

Dieser traf mit Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann den Nagel auf den Kopf und haute mich musikalisch echt mal um. Feinstes Deutschpunk-Rotz-Gegröle!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

- NEWSLETTER -

Video laden

Bereits beim ersten Hören, hörte ich eine Stimme heraus und zwar die Stimme von Band ohne Anspruch Frontman Olli. Also zack das Telefon geschnappt und ihn erstmal damit konfrontiert, dass er mir von seiner (weiteren) neuen Band noch gar nichts erzählt hat.
Keine Ahnung wie das ihm durchrutschen konnte, aber Fakt ist, dass die Band aus Olli und Matze besteht und justament gestern ihre erste Single Scheisse fressen veröffentlicht hat. Von Matze kommen dabei die Ideen und Texte und Olli steuert dann die musikalische Untermalung bei.

Der feingeistige und charmante Zweier wird am 01. Mai 2021 dann auch ihr Debüt-Album Friss das! via Bockmist Räcordz veröffentlichen.

Archi Alert (Terrorgruppe) zu Menschabstinenz:

Teutonische Pimmelmusik mit pseudosubkulturellem Hintergrund und Hooligan-Gegröle

Totze Scholz (Beatsteaks) zu Menschabstinenz:

Ok, das ist stumpf. Das verspricht nichts Gutes

Chris Kotze (Kotzreiz) zu Menschabstinenz:

Menschabstinenz?! Da brat mir einern nen Storch und die Beine besonders knusprig, das fetzt!

 

 

- Werbung -
WTF Records

2 Kommentare

  1. @Anonymous Ha, du hast ja Ahnung, vor allem, wennst mit dem dämlichen Lars kommst, den aufgrund seiner geistigen Eingeschränktheit eh keiner mehr Ernst nimmt, spätestens seit seiner EuropaTour mit Old Firm Casuals. Also, einfach mal die Fresse halten du kleiner Nichtswisser….

  2. „und regte mich nebenbei über die noch recht frische Äußerung von Schwurbel-Nena auf.“

    Hahaha, du bist so eine Klischee Witzfigur, unfassbar. Aber schön, dass hier regelmäßig die DKMs auftauchen. Habt ihr mal den „Big Truth“ Podcast mit Al Barr gehört? Natürlich nicht, ihr seid ja auch keine echten Fans. Was er da zu Corona sagt, würde hier astrein als Queerdenker durchgehen. Nicht, dass ich das schlimm finde. Aber ich gehöre ja auch nicht zu „euch“. Aber ihr seid genau wie der Joschi (oder wie der Vogel von ZSK heißt), der immer schön Rancid T-Shirts trägt und gar nicht kapiert, dass sich Lars in fast jedem Interview über Leute wie ihn auskotzt. *g*

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein