- Werbung -
Insanity

MIZERY aus San Diego gehören seit ihren letztjährigen Debut-EP „Survive The Vibe“ wohl zu den heißesten Newcomern was der US-Hardcore momentan zu bieten hat. Nicht umsonst wurden sie von BACKTRACK zum Line-Up der „Life & Death Tour“, die vor ein paar Tagen begonnen hat, hinzugefügt.

- Werbung -
CoreTex

„Survive The Vibe“ Live-Tape

Vor ein paar Tagen haben MIZERY eine Live-Version von „Suvive The Vibe“ auf der Flatspot Records Bandcamp Seite veröffentlicht. Die Songs wurden Ende Mai auf den Rain Fest in Seattle, WA aufgenommen. Neben den Stream wird die Live-Version von „Survive The Vibe“ zudem auf Tape veröffentlicht. So hat Flatspot-Records am 14. August für Kasetten-Liebhaber eine handvoll „Survive The Vibe“-Live Tapes hergestellt.

Erste Mizery Full-Length 2016

MIZERY hat weiterhin für Anfang 2016 ihre Debut LP angekündigt. hierfür geht die Band diesen Herbst zusammen mit Taylor Your, Sänger und Gitarrist der Band Twitching Tongues, ins The Pit Studio, wo zuvor schon Bands wie Rotting Out, Xibalba oder Downpresser ihre Songs aufgenommen haben. Man darf also gespannt sein, ob der „Vibe“ um Mizery in dem bisherigen Tempo weitergeht. Die live Version von „Survive The Vibe“ klingt jedenfalls schon einmal großartig!

Hier die Tourdates der „The Life & Death“ Tour 2015 mit Bane, Turnstile, Backtrack, Mizery, Forced Order und Malfunction:
8/14 Houston, TX @ Walter’s
8/15 Dallas, TX @ Sons of Herman Hall
8/16 San Antonio, TX @ The Korova
8/17 Phoenix, AZ @ Club Red
8/18 San Diego, CA @ Epicenter
8/19 Anaheim, CA @ Chain Reaction
8/20 Los Angeles, CA @ Jewel’s Catch One
8/21 Oakland, CA @ Oakland Metro
8/22 Reno, NV @ Jub Jub’s
8/23 Salt Lake City, UT @ Club Sound
8/24 Denver, CO @ Marquis Theater
8/25 Merriam, KS @ Aftershock Bar and Grill
8/26 Chicago, IL @ Bottom Lounge
8/27 Cincinnati, OH @ Legends
8/28 Detroit, MI @ Majestic Cafe
8/29 Toronto, ON @ The Rockpile
8/30 Montreal, QC @ Les Foufounes Electriques
8/31 Amityville, NY @ Revolution Bar

- Werbung -
Demons Run Amok
 
Vorheriger BeitragTerror – The 25th Hour ::: Review (2015)
Nächster BeitragSTRIFE neue EP „Incision“
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein