Nathan Gray - Rebel Songs (Cover-Artwork-Ausschnitt)
Nathan Gray - Rebel Songs (Cover-Artwork-Ausschnitt)
- Werbung -
WTF Records

Boysetsfire-Frontmann Nathan Gray kommt Anfang Dezember auf Europa-Tour, woran sich auch nichts geändert hat. Leider musste jedoch mit The World is a Beautiful Place & I am No Longer Afraid to Die einer der beiden Tour-Supports absagen. Darüber hinaus fallen auch die geplanten Shows in Großbritannien, Belgien und den Niederlanden aufgrund der anhaltenden Pandemie ersatzlos aus.

Die gute Nachrichten: Shoreline sind als Support weiterhin mit dabei und es sind mit Stuttgart, Neunkirchen, Berlin, Frankfurt, Köln und Hamburg sechs weitere Deutschland-Termine dazu gekommen.

Nathan Gray wird dann noch vor der Tour, am 12. November, sein drittes Solowerk mit den Titel Rebel Songs veröffentlichen, das erneut über End Hits Records erscheinen wird.

- NEWSLETTER -

Unser Interview mit Nathan Gray, das wir zu seinem letzten Album, Working Title (2020), führen konnten, könnt ihr noch einmal hier nachlesen.

Nathan Gray & Shoreline – Tour 2021

02.12.21 DE – Stuttgart – Kulturquartier (OHNE Shoreline)
03.12.21 DE – Bochum – Matrix
04.12.21 DE – Neunkirchen – Stummsche Reithalle
05.12.21 DE – Berlin – Hole44
06.12.21 DE – Frankfurt – Nachtleben
07.12.21 DE – Köln – Gebäude 9
08.12.21 DE – Hamburg – Indra
09.12.21 DE – Chemnitz – AJZ
10.12.21 DE – Hannover – Musikzentrum
11.12.21 DE – Schweinfurt – Stattbahnhof
12.12.21 DE – Karlsruhe – Stadtmitte
13.12.21 DE – Lindau – Vaudeville
14.12.21 CH – Solothurn – Kofmehl Raumbar
15.12.21 AT – Salzburg – Rockhouse
16.12.21 DE – Zwiesel – Jugendcafe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »

Vorheriger BeitragSCOWL legen neues Video „Seeds To Sow“ vor
Nächster BeitragCRO-MAGS legt 2 zuvor unveröffentlichte Songs vor
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein