- Werbung -
Dedication Recordst

Protein legen zwei Jahre nach ihrer Debüt-EP Alive ihren zweiten Output vor. Dieser trägt den Titel The Things I Cannot Hide und umfasst sechs Songs, die sich klanglich nahtlos an ihr Debüt anreihen. Es gibt also wieder wunderbaren Youth Crew-Sound auf die Lauscher. Unterschiede sind, dass die Band soundtechnisch noch einmal einiges draufgepackt hat – die Aufnahmequalität ist top – und auch die Tracks noch einmal ausgereifter daherkommen.

Man merkt, dass Protein nach Alive einiges an Erfahrung gesammelt haben – so gab es haufenweise Shows im ganzen nördlichen Teil Europas.

Wer auf klassischen Youth Crew-Sound steht, wird mit Protein seine wahre Freude haben. Die Songs lassen auch etwas an Have Heart erinnern. Schönes Teil!

- Umfrage -
– Umfrage: Was sind eure Top-3 Frontmänner/-frauen im Hardcore-Punk?

Zur Leserumfrage »

The Things I Cannot Hide ist im April 2020 über Refuse Records erschienen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SUPPORT US
AWAY FROM LIFE Supporter Shirt

Wenn ihr cool findet, was wir machen und uns dabei etwas unterstützen möchtet, gönnt euch eines unserer neuen T-Shirts!

Support us »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein