Punk Rock Holiday 2020
Punk Rock Holiday 2020
- Werbung -
Insanity

Nachdem die Crew der Punk Rock Holiday erst gestern die ersten Bands für ihre Beach-Stage veröffentlicht hatte, folgt nun auch die erste Bandwelle für die Hauptbühne.

Und was soll man sagen? Die 10. Jubiläumsauflage des Kult-Festivals in Slowenien wirft schon jetzt ihre großen Schatten voraus, denn bereits die erste Warm-Up-Band für den Montag dürfte schon einmal ordentlich reinknallen. Hierfür wurde niemand geringeres als Refused bestätigt. Weiterhin wurden Flogging Molly als weiterer großer Headliner bestätigt.

- Werbung -
HC-Punk-Umfrage

Aber auch die restlichen Bands können sich wirklich mehr als sehen lassen. Wir dürfen uns nämlich schon einmal auf folgende Bands freuen:

Bands für Punk Rock Holiday Main Stage

Flogging Molly, Refused, Anti-Flag, The Bouncing Souls, Mad Caddies, H2O, Strike Anywhere, The Flatliners, Moscow Death Brigade, Authority zero, Belvedere, Chaser

Bands für Punk Rock Holiday Beach Stage

Thousand Oaks, The Rocket, The Sewer Rats, Steele Justice, Primetime Failure, Rabies, Skin Of Tears, Stagedive Suicide, Pay To Breathe, Padme, P.O. Box, NOFNOG, Here For A Reason, Hell & back, Fluffy Machine, Feed The Cat, Faintest Idea, Chump, Cookie Break, Distral, Dowzer, Eat Defeat, Captain Asshole, Bike Age, Abraskadabra, A Part Of Us

Die ersten Bands fürs Punk Rock Holiday 2020
Die ersten Bands fürs Punk Rock Holiday 2020

10 Jahre Punk Rock Holiday

Das Punk Rock Holiday feiert 2020 ihr 10-jähriges Jubiläum und wird vom 11. bis 14. August 2020 in Tolmin (Slowenien) stattfinden, wobei das Festival bereits am 10. August mit der traditionellen Warm-Up-Show öffnet.

Wer dabei sein möchte, sollte sich aber ranhalten, da es nur noch 300 Rest-Tickets gibt.
Danach bzw. alternativ gibt es – wie immer – noch die Möglichkeit, über die im kommenden Jahr auftretenden Beach-Stage Bands Tickets zu kaufen.

Und sollte man sich, trotz der bisher veröffentlichten Bands, immer noch unschlüssig sein, ob man denn den Weg auf sich nehmen sollte, dann hilft das Highlights-Video  oder unseren Bericht der letzten Ausgabe bestimmt bei der Entscheidungsfindung. Also ranhalten!

- Werbung -
Demons Run Amok
 

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein