Home Hardcore Rappio Saaga ...

Rappio Saaga – Pirtusirkus ::: Review (2018)

0

Rappio Saaga – Pirtusirkus (CD – 2018)

Rappio Saaga sind eine frische Band aus einer Vorstadt von Helsinki. Auf ihrem Debüt veröffentlicht die Band elf Songs, Hardcore mit viel gerappe. Hat definitiv was von Body Count. Stellenweise erinnern mich die Backings aber auch an Agnostic Front.

Da mein finnisch leider sehr mau ist, verstehe ich die Texte nicht und im Booklet gibt es die Texte auch nicht zum nachlesen. Auch das Cover ist, meiner Meinung nach, etwas mau, da es aussieht wie von einem Kind gemalt. Aber Gottseidank muss ich mir die Musik ohne Cover anhören und diese weis zu überzeugen!

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben