Teilen
- Newsletter abonnieren -
 

Europatour, neuer Sänger, NYHC besteht aus verbitterten alte Säcken und ein neues Album über David Rubinstein. Paul Cripple von REAGAN YOUTH spricht in einem Interview mit uns Klartext. Hier mehr zu über anstehenden Europatour, bei den unser Schreiber Max Motherfucker als Sänger bei der Hardcore-Punk Legende auf der Bühne stehen wird und auch einige Fragen beantwortet.

Interview mit Paul Cripple und Maks Motherfucker von REAGAN YOUTH

Bandproben sind wie Soundchecks überbewertet. Wir machen nie Soundchecks! Wir gehen einfach auf die Bühne und spielen unsere Songs herunter. Punk-Rock Style!

Interview mit Reagan Youth.
Interview mit Reagan Youth.

AFL: Hey was geht? Ihr kommt im August seit längeren wieder einmal für einige Shows nach Europa. Schon sicher Bock drauf oder? Wann wart ihr den das letzte mal hier auf Tour?

Paul Cripple: Wir waren zum letzten mal hier in Europa vor zwei Jahren. Wir spielten damals aber nur in Deutschland Shows. Bei unserem letzten Auftritt lernte unser Bassist Tibbie Maks Motherfucker von der Band CHRISTMAS kennen. Wir waren von Maks so beeindruckt, dass uns sofort klar war das er bei der nächsten Reagan Youth Europatour sind soll!

AFL: Maks von CHRISTMAS wird also Trey für die Europatour ersetzten. Was ist mit Trey?

Paul Cripple: Trey hat sich dazu entschieden die Band zu verlassen, um sich seiner Abhängigkeit von Crystal Meth anzunehmen. Es ist sehr traurig, dass er weg ist, aber es ist besser. Das Chrystal Meth tat sowohl seiner Lunge als auch seinem Gehirn nicht gut. Wir hoffen Trey bekommt die Hilfe die er benötigt!

AFL: Kommt ihr noch einmal zu einer gemeinsamen Probe bevor die Tour startet?

Paul Cripple: Wir haben Maks wie gesagt auf unserer letzten Europatour kennengelernt und ich muss sagen, dass es der beste Punk-Rock Sänger war den ich jemals aus Deutschland gesehen habe! Natürlich werden wir noch einmal proben, aber wir sind eine Punk-Rock Band. Proben sind also genau wie Soundchecks überbewertet. Wir machen nie Soundchecks! Wir gehen einfach auf die Bühne und spielen unsere Songs herunter. Punk-Rock Style!

Sänger Mäx und der Rest der Band während der diesjährigen Frankreich Tour.
Maks mit seiner Band Christmas. Im August steht er für Reagan Youth auf der Bühne.

AFL: Maks wie ist es für dich zusammen mit REAGAN YOUTH auf Tour zu gehen?

Maks Motherfucka: Ich lernte die Band vor zwei Jahren während einer Show in Saarbrücken kennen, bei der ich mit REAGAN YOUTH mit meiner Band CHRISTMAS auftrat. Seitdem blieben wir in Kontakt. Tibbie sprach auch das Intro auf unserem letzten Album. Sie hat neben REAGAN YOUTH auch eine weitere Band. Ihr sollte unbedingt GASH auschecken. Die sind großartig!

AFL: Bist du ein klein wenig aufgeregt? Du hast zuvor noch nie mit der Band zusammengespielt und bist auch ein klein wenig jünger als der Rest von ER.

Reagan Youth - USA BandMaks Motherfucka: Ich bin auf die Tour sehr gespannt! Es ist ein wahnsinniges Gefühl für einer meiner größten Einflüsse überhaupt zu singen. Ich liebe den Oldschool-Sound und freue mich wirklich sehr auf die Tour. Ja stimmte, der Rest ist ein wenig älter und Paul könnte sogar mein Dad sein, aber was bedeutet schon das Alter in der Welt des Rock’n’Rolls?

AFL: Auf welche Städte und Locations freut ihr euch den besonders während der Tour?

Paul Cripple: Ich liebe England, weil ich mit den englischen Bands früher großgeworden bin. Ich freue mich aber auch ganz besonders auf die Shows in Deutschland! Those are the shows I want to play my heart out for.

AFL: Ihr spielt während der Tour ja mit einigen anderen großartigen Bands. Auf welche Band freut ihr euch persönlich am meisten?

Maks Motherfucka: In London spielen wir mit den WEIRDOS. Auf die freue ich mich mit ihren Oldschool-Punk Sound ganz besonders! Auf dem Rebellion in Blackpool werden wir DISCHARGE sehen und auf dem Ruhrpott Rodeo TURBONEGRO. Es ist immer toll mit seinen Lieblingsbands zu spielen! In der Nähe von Amsterdam spielen wir dann mit den DWARVES. Das wird sicher auch sehr geil!

Paul Cripple: Ich liebe es mir Bands anzuschauen, die ich davor noch nie gesehen habe. Ein gutes Beispiel dafür ist Maks Band CHRISTMAS vor zwei Jahren. Ich hoffe darauf einige neue Bands zu sehen, die mir zeigen, dass der Punk-Rock Spirit auch in Europa immer noch am Leben ist!

AFL: Es ist mehr als 30 Jahre her als ihr euer Debütalbum veröffentlicht habt. Habt ihr ein Geheimnis, dass ihr immer noch so energievoll klingt? Habt ihr eine Idee weshalb viele Bands ihre Ursprünge vergessen und einen ganz neuen Stil von Musik machen?

Paul Cripple: Ich denke, dass ist die Art und Weise wie unsere musikalische Philosophie aufgebaut wurde. Dave Insurgent und ich habe einen 70er Jahre Hintergrund. So waren zum Beispiel Bands wie CRASS mit ihren Texten und ihrer Message ein großer Einfluss für uns. Musikalische Einflüsse waren zum Beispiel Hendrix, Zeppelin und Uriah Heep. So lange wir die Songs so spielen wie wir sie damals gemeint waren, dann passt das!

“NYHC is a lot of bitter 30, 40 and 50-year-old musicians who have never left a mark.”

AFL: Welche Pläne habt ihr sonst so mit REAGAN YOUTH? Habt ihr Pläne in der nächsten Zeit ein neues Album zu veröffentlichen?

Paul Cripple: Ein letztes Album über das Leben und die Zeit mit Dave Insurgent ist noch geplant. Es soll auch über die Zeiten in New York in den 80er handelt.

AFL: Ihr habt früher in SS und KKK Uniformen gespielt. Gab es da manchmal Probleme mit den Zuschauern oder Außenstehenden?

Reagan Youth - KKKPaul Cripple: Das ist nicht wahr. Das Albumcover hatte damals Dave zusammengestellt. Wir haben dennoch nie in KKK oder Nazi Klamotten gespielt! Das haben wir nie und werden wir nie! Wir würden uns nie wie DIE anziehen!

AFL: Wie du bereits erwähnt hast plant ihr eine Veröffentlichung über Dave’s Leben. Hast du schon ein paar mehr Details?

Paul Cripple: Das einzige, dass ich sagen kann ist das 75 Prozent der Songs geschrieben ist. Der Grund dafür weshalb das Album so lange dauert ist, dass die Bandmitglieder mit denen ich in den vergangenen 10 Jahren zusammengespielt habe zu eingeschüchtert sind über Dave zu schreiben oder einfach nicht wirklich Lust darauf hatten. David Rubinstein ist das wichtigste Bandmitglied der Band! Ich gebe nicht auf und weiß, dass es Wert ist das Konzeptalbum zu veröffentlichen. Es wird tolle Songs beinhaltet, die an den Sound der 80er von REAGAN YOUTH herankommt!

AFL: Paul was sind denn momentan deine Lieblingsband? Hast du einen Geheimtipp aus deiner Heimat für uns?

Paul Cripple: Ich würde sagen Demons und Wizards von Uriah Heep. Aus New York City NYC gibt e seine Band namens Anasazi, die sind super. Aus der pazifischen Nordwest-Küste kommt eine Band namens The Insurgence. Großartige Musik!

You do not start a hardcore punk rock band for the money, but because you actually believe in what you are doing.

AFL: Hast du immer noch dieselben Gefühle, wenn du heute auf der Bühne stehst?

Paul Cripple: Ich habe ja damals eine 18jährige Pause genommen. Ich glaube das hat dazu beigetragen, dass die Gefühle ähnlich wie zu Beginn der Karriere sind. Ich bin einfach nur glücklich mit drei anderen Musikern zusammen in einer Band zu spielen bei der es nicht um Egotrips und Geld geht. Man startet keine Punk-Rock Band, um Geld zu verdienen, sondern um das zu machen woran man glaubt! So ja, ich fühle mich immer noch wie ein kleines Kind, wenn ich die Bühne betrete!

AFL: Wie siehts du die aktuelle NYHC Szene? Kannst du mir ein paar Tipps für coole Clubs geben? Bist du immer noch aktiv in der Szene?

Paul Cripple: NYHC ist voller vieler verbitterte 30, 40 und 50 Jahre alten Musiker, die noch nie irgendeine Spur hinterlassen haben. Die jüngeren Bands zeigen aber noch wahre Liebe zur Musik. Auch wenn Bands wie PERDITION und SHORT FUSE nicht mehr aktiv sind, haben sie gezeigt, dass New York immer noch großartiges zu bieten hat!

AFL: Wenn du eine Band auswählen könntest mit der ihr auf Tour gehen könntet, welche Band würdest du wählen?

Paul Cripple: CRASS! Die waren so wichtig für die ganze Entwicklung von REAGAN YOUTH! Und CHRISTMAS von Maks, weil sie einfach nur geil klingen!

AFL: Danke für das Interview! Hast du noch etwas hinzuzufügen oder Abschlussworte, die du loswerden möchtest?

Paul Cripple: Yes, may there be PEACE UNTO US ALL.

REAGAN YOUTH Europa Tour 2016

04. Aug. – Underworld, London, UK
05. Aug. – Rebellion Festival, Blackpool, UK
06. Aug. – Ruhrpott Rodeo, Hünxe, Germany
07. Aug. – AK44, Gießen, Germany
08. Aug. – Die Kieler Schaubude, Kiel, Germany w. The Casualties
09. Aug. – Hafenklang, Hamburg, Germany
10. Aug. – Patronaat, Haarlem, Netherlands
11. Aug. – SO36, Berlin, Germany w. The Casualties
12. Aug. – Goldgrube, Kassel, Germany
13. Aug. – Club Vibes, Rotterdam, Netherlands
14. Aug. – Ieper Fest, Ieper, Belgium

Demons Run Amok - Fest
QuellePhoto by Blow The Scene.
Teilen
Vorheriger BeitragBuzzkill 45 Series: The Terrorsurfs ::: Review (2016)
Nächster BeitragTERRORGRUPPE mit neuem Videoclip “Leider keine Zeit”
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Ich lebe und liebe Hardcore & Punk-Rock seit meinem 13ten Lebensjahr und bin seitdem stetig auf der Suche nach neuen Bands. In meiner Freizeit besuche ich möglichst viele Shows, versuche mich durch verschiedene Sportarten fit zu halten, liebe gutes Essen und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr euch gerne an mich wenden. DIY OR DIE!

2 Kommentare

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben