Review: Pussycat Kill – Faster Than Punk (CD/LP – 2016 – Wolverine Records)

Die spanischen Pussycat Kill präsentieren ihr neues Album „Faster Than Punk“. Ob der Titel passt weis ich nicht, denn neben Rockabilly ist Punk sicherlich das Hauptelement des Sounds der Band. 14 recht flotte Songs bietet das Quartett mit Dame am Gesang dar und langweilt keinesfalls. Sehr innovativ sogar im Vergleich zu anderen Rockabillykapellen!

Das ganze Album lässt knapp 40 Minuten im nu umgehen und man hört sich das ganze direkt nochmal an! Geile Nummer!

Bandcamp

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierest du die Datenschutzerklärung von Bandcamp.
Mehr erfahren

- Newsletter -
 

Inhalt laden

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein