- Werbung -
Nuclear Blast

Der Singer & Songwriter Sam Russo veröffentlicht am 27. März 2020 ein neues Album über Red Scare Industries. Der Titel Back To The Party ist wohl zurzeit einer der größten Wünsche der Menschen, auch wenn der sympathische Engländer sicherlich nicht von der aktuellen Pandemie zu dem Titel inspiriert wurde. Zehn Songs mit einer Gesamtspielzeit von etwas über 33 Minuten befinden sich auf dem Album.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

Sam Russo selbst sagt über das Album:

“It took a while to write, and I think that shows because it sounds really fresh, but the songs feel like they’ve been around the block a few times.  It’s like a photo album you thought you’d lost. I took a lot of risks on this record, and I’m so glad I did because it came out sounding really original and totally true to what I was trying to say for so many years.”

Das es länger gedauert hat, tut den Songs tatsächlich sehr gut, sie sind alle rund und gut ausgearbeitet. Der gute Sam spielt sich auf der Gitarre nahezu die Finger wund, so macht es in manchen Liedern den Eindruck. Das verleiht den Songs ordentlich pepp, aber das Highlight der Tracks ist trotzdem der wunderbare Gesang von Sam. Voller Emotionen und herrlich ehrlich, ich glaube ihm jedes Wort das er mal kraftvoll, mal trotzig aber auch manchmal so, als könne man den Schmerz selbst spüren, zum Besten gibt.

Für Akustik-Punk- und Singer & Songwriter-Fans gibt es hier eine klare Empfehlung.

Tracklist

  1. Purple Snow
  2. The Window
  3. Always Lost
  4. Good and Gone
  5. Darkness
  6. Young Heroes
  7. Anne
  8. Tears
  9. Corporeal Gloom
  10. The Basement
- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

BEWERTUNG
Rating
Vorheriger BeitragMOSCOW DEATH BRIGADE: Album-Teaser zu „Bad Accent Anthems“
Nächster BeitragZerfall unserer Subkultur? – Die Krise existierte schon weit davor!
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein