- Werbung -
Dead Serious Recordings

Ich gebe es ja zu, in erster Linie wollte ich diese Platte aufgrund des zuckersüßen Covers besitzen. Dass die Newcomer aus Münster allerdings nicht nur Meister des Cover-Artworks sind, hätte ich bei einer Debüt-EP nicht erwartet.

Hier liefern Shoreline vier Songs ab, die mich sehr sehr traurig machen, dass es davon nicht mehr gibt. Bei all den grandiosen LP-Veröffentlichungen dieses Jahres, sind es dann allerdings 50% der EP mit dem Titel You Used To Be A Safe Place, die mir am Ende des Jahres doch am allerbesten gefallen!

- Werbung -
Stäbruch Festival

Recovery und Breakfast (at 5 p.m.) sind absolute Highlights des Jahres – bitte mehr davon!

You Used To Be A Safe Place ist im Januar 2018 über Uncle M Music erschienen.

Das Review stammt aus dem Jahresrückblick von Jule, den ihr hier nachlesen könnt.

- Werbung -
Vorheriger BeitragASTPAI – Drummer Toni verlässt Band
Nächster BeitragBest-Of HC-Punk: Felix‘ Höhepunkte im Jahr 2018
Ich bin die Jule, Jahrgang ‘92, aus dem schönen Landshut in Niederbayern. Seit April 2017 bin ich Teil des AWAY FROM LIFE-Teams. Neben sporadischen Reviews und Konzertberichten präsentiere ich regelmäßig die Top-10-Songs und belästige euch jeden Monat mit unserem Newsletter. Am wohlsten fühle ich mich in melodischen Punk-Rock-Gefilden, dabei darf es weder an rauen Stimmen noch an harmonischen Gitarrenriffs fehlen!

2 Kommentare

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein