- Werbung -
CoreTex

Sideshow ist eine im Jahr 2012 gegründete Punk-Rock Band, die nach diversen Besetzungswechsel nun ihr finales Line-Up gefunden zu haben scheint. Nach ihrem Debütalbum Cricus Of The Lost (2014) legt das Quintett aus Ulm nun ihre neue EP namens Armadillo vor. Wie bereits das Debüt wurden die Songs in Eigenregie produziert und veröffentlicht.

Sideshow: Punk-Rock für Fans von Rise Against und Antiflag

sideshow-punk-rock
Sideshow aus Ulm.

Sideshow spielen melodischen Punk-Rock, der ab und mit Einflüssen aus den Melodic-Hardcore Bereich daherkommt. Dabei erinnern die vier Jungs und Bandfrau Naddl immer wieder an Strike Anywhere. Während die „punkigeren“ Teile Assoziationen zu Anti-Flag zulassen, fühlt man sich hier und da auch an Rise Against erinnert.

Alles in allem starke sechs Songs mit einer bemerkenswerten Produktion. Die Band beweisen auf Armadillo jedenfalls, dass sie ordentlich Potential haben. Es gilt für Sideshow in Zukunft ihrem Stil noch etwas Eigenständigkeit beizumischen!

- Werbung -
 

- Werbung -
Demons Run Amok
BEWERTUNG
Bewertung
66 %
Vorheriger BeitragpADDELNoHNEkANU – 1​+​1​=​2fel ::: Review (2016)
Nächster BeitragWølfenstein – Staedter ::: Review (2016)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein