Das Silverstein am 14. Juli mit Dead Reflection bereits ihr achtes Studioalbum veröffentlichen, haben wir euch ja bereits angekündigt. Hier findet ihr bereits die zweite Singleauskopplung Retrograde – das lässt jedes Post-Hardcore-Herz voller Vorfreude auf die neue Platte höher schlagen!

Allerdings gibt es weitere Neuigkeiten, die den Puls so mancher Fans beschleunigen dürften: die ersten Shows der For The Fans Tour im Oktober sind bereits ausverkauft! Silverstein dürfen sich bereits vier Monate vor Tourstart in Deutschland auf volle Hallen in Köln, Münster und München freuen. Keine Sorge, es stehen noch einige weitere Deutschland-Shows auf dem Plan. Wer die kanadischen Post-Hardcore-Größen nicht verpassen will, sollte allerdings nicht erst noch auf das neue Album warten, sondern gleich Tickets bestellen.

Für die anstehende Tour planen Silverstein etwas ganz Besonderes, um sich bei ihren treuen Hörern zu bedanken. Spielen werden die Kanadier in eher familiären Locations, weil es sich so einfach besser zusammen feiern lässt. Außerdem dürfen Fans die Setlists der jeweiligen Termine vorab im Internet mitbestimmen. Für stolze Besitzer der extrem limitierten Ticket-Bundles gibt es außerdem eine exklusive Akustiksession.

- Werbung -
Stäbruch Festival

 

Ein weiteres Highlight der Tour: Trash Boat sind als Vorband mit am Start. Wer die Newcomer noch nicht kennt, sollte sich schleunigst deren Debütalbum Nothing I Write You Can Change What You’ve Been Through reinziehen! Das findet ihr auf Platz 5 unserer besten Hardcore und Punk Alben des Jahres 2016.

An dieser Stelle braucht es natürlich noch ein passendes Video. Ich gehe stark davon aus, dass ihr die neue Single schon zig-fach im Dauerschleifenmodus angehört habt. Daher hier ein absoluter Silverstein-Klassiker, der auf der For The Fans Tour nicht fehlen darf….

 

- Werbung -
Demons Run Amok

1 Kommentar

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein