Fünf Jahre nachdem Mike Ness & Co. das letzte Mal in unseren Landen aufgespielt haben, werden Social Distortion im nächsten Sommer wieder unsere Bühnen betreten. Dieses ist ja keine ganz so neue Nachricht, neu hingegen ist, dass noch ein paar Termine hinzu gekommen sind.

So gibt es zum Beispiel für die bereits ausverkaufte Hamburg-Show, am 06. Juli am nächsten Tag eine Zusatzshow. Im Ganzen liest sich der Tourplan nun wiefolgt:

SOCIAL DISTORTION live 2020

Headline Shows

13.06.2020: München, Zenith
24.06.2020: Bielefeld, Lokschuppen
25.06.2020: Hannover, Capitol
27.06.2020: Leipzig, Haus Auensee
28.06.2020: Berlin, Columbiahalle
06.07.2020: Hamburg, Große Freiheit 36 (AUSVERKAUFT!)
07.07.2020: Hamburg, Große Freiheit 36 (ZUSATZSHOW)

Festivals

03.07-05.07.2020: Ruhrpott Rodeo – Hünxe
04.07.2020: Mission Ready Festival – Giebelstadt

Im Oktober feierten Social Distortion ihr 40 jähriges Band-Jubiläum, mit dabei waren u.a. Joan Jett, Frank Turner, Eagles Of Death Metal, The Distillers und The Kills. Wie das so aussah sieht man nun in dem passenden After-Movie.

- Newsletter -
 

Ihr aktuelles Album Hard Times & Nursery Rhymes erschien 2011 erstmals auf Epitaph und stieg gleich auf Platz 3 der deutschen Albumcharts ein. Ein Nachfolger wird es passend zur nächstjährigen Tour auch geben, denn es wird sie im Frühjahr wiedermal ins Studio ziehen.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein