- Werbung -
WTF Records

Oi-Punk aus den Niederlanden und Indonesien auf einer Scheibe – eine interessante Mischung, kann das funktionieren? Ja, kann es, wie die Bands Bent Out Of Shape und The Boldness (mit jeweils zwei Songs vertreten) eindrucksvoll beweisen.

Doch wie kommt es, dass sich ausgerechnet diese beiden Bands zusammen tun? Ganz einfach! Aufgrund der indonesischen Herkunft von Bassisten Jeroen von Bent Out Of Shape, bestehenden Kontakten und der Liebe zur Musik, war die Idee zur einer Split schnell geboren.

Hier wird Oi-Punk vom Feinsten geboten!

- NEWSLETTER -

Bent Out Of Shape

Vier Freunde aus dem niederländischen Fryslan verfolgten schon länger die Idee, gemeinsam in einer Band zu spielen mit dem Fokus, Spaß zu haben. Nicht mehr und nicht weniger! Sie beschreiben sich selbst als aufgeschlossene Menschen (kann ich aufgrund persönlicher Erfahrung bestätigen), die es wagen anders zu denken, wie wohl die meisten in der Szene. So gründeten Henk (Gesang, Gitarre), Norbert (Gitarre), Bart (Schlagzeug) und Jeroen (Bass) Anfang 2019 Bent Out Of Shape. Gemeinsam (ausgenommen Jeroen) haben sie bereits früher in Spirit 84 (Hardcore) und Dead Horse Running (Hardrock) gespielt. Bart spielt außerdem in De Hunekop und der ein oder andere könnte Henk und Norbert bereits mit Icepick gesehen haben.

Da die  Veröffentlichungen (Demo 2020, Who Laugh Last – EP) ganz meinen Geschmack getroffen haben, war ich voller Vorfreude, in die Split reinzuhören und wurde nicht enttäuscht. Nicht umsonst zählt die Band zu meinen Newcomern 2020.

Bent Out Of Shape (Pic by Henk de Vries)
Bent Out Of Shape (Pic by Henk de Vries)

„Wir sind nicht HIer um die Welt zu verändern, wir wollen einfach nur Spass haben!“ – Henk

True Colors – wahre Freunde helfen dir durchs Leben

Bereits nach den ersten Takten von True Colors knallte mir melodischer Oi um die Ohren. Mein Wunsch nach einem Bier in der Hand und die Jungs mal endlich live zu sehen, wuchs beständig, gute Laune stellte sich ein.

True Colors beruht auf eigenen Erfahrungen der Band, die wohl jeder kennen wird. Der Song handelt davon eine schwere Zeit in seinem Leben zu meistern, wo es dir einfach nur beschissen geht, aber wahre Freunde an deiner Seite sind, die immer für dich da sind, egal was kommt.

Punk abseits jeglicher Arroganz

We Role Ok – die ernsthaften Themen werden in diesem Song zur Seite gepackt, es geht um Spass und die Entstehung der Band. Freunde, die sich entschließen eine Punkrock Band zu gründen, abseits jeglicher Arroganz und mit dem Ziel eine tolle gemeinsame Zeit zu haben, neue Leute kennenzulernen, aber nicht um die Welt zu verändern. Eine einfache, ehrliche Botschaft.

Für mich ist bei den beiden Tracks alles stimmig – schnell, melodisch, die rotzig-raue Stimme von Henk, die sich anhört, als hätte er bereits das ein oder andere Bierchen intus, sowie eingängige Refrains, die zum Mitgröhlen einladen.

Die Jungs können es kaum erwarten endlich mal live ihre Songs zu spielen, was ihnen bisher aufgrund von Corona verwehrt wurde. Es gibt einige Termine für Shows und ein Festival – mehr wird aber noch nicht verraten. 8 neue Songs stehen bereits in den Startlöchern, vielleicht erwartet uns demnächst ein Full Length Album.

Hier noch ein  Interview und das Video zu „Paying Tribute“

The Boldness

The Boldness  ist eine indonesische Band aus aus Denpasar/Bali. Ihre Leidenschaft für subkulturellen Skinhead, Fußball, Oi und Bier wollten die Freunde Tile (Schlagzeug) und Wisnu (Sänger, Gitarre) musikalisch umsetzen und als im Juni 2015 Bassist Tabunk zu ihnen stieß, war The Boldness komplett. Ihr Stil ist u.a. geprägt von den traditionellen Skinheads aus dem Jahr 1969. Die Punk- und Oi-Szene in Indonesien, verteilt über alle Provinzen, ist derzeit eine der größten in Südostasien.

In Europa wurden The Boldness bekannt, nachdem 2016 auf einem französischen Independent Label  Oi! It’s a World Invasion Vol. 3 split album The Boldness/Ultima Classe (Brasilien)  veröffentlicht wurde. Weitere Angebote für Compilation-Alben (u.a United as One split album The boldness/Perrybois (Bandung) ) erreichten sie, zudem haben sie noch die EP This Way of life herausgebracht. Zu ihrem großen Traum zählt, einmal in Europa auftreten zu können.

Bisher waren The Boldness mir kein Begriff. Ich war zunächst etwas skeptisch, da ich nicht so den Zugang zu Bands aus dem asiatischen Raum habe. Indonesischer Oi ?, was da wohl kommen mag?!  Nur Gutes, man könnte meinen, es handelt sich um eine europäische Combo.

Skinhead Warrior / Bintang Boys

Skinhead Warrior – handelt von der Geschichte, dass sie stolz sind Skinheads zu sein und sich zurück ins Jahr 1969 wünschen, wo damals noch viele Skins auf den Straßen anzutreffen waren.

Auch hier kann ich sagen, typischer Oi, schnell, mit einschlägigen Singalong, unterbrochen durch ein kurzes Bass-Solo, dass in schnelle Riffs wechselt.

Bintang Boys ist ein Cover von The Stomper. Die Jungs lieben den Song, es bereitet ihnen einfach Spaß ihn zu spielen. Den Fun Factor hört man sofort heraus. Er zielt darauf, ab einen Samstagabend mit einem kühlen Bintang Bier (Biermarke auf Bali, die bei Touristen sehr bekannt ist) welches zu jedem Wochenende dazugehört, zu beginnen und die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen. Der perfekte Hintergrundsound für einen gepflegten Abend mit Freunden.

The Boldness (pic by The Boldness)
The Boldness (pic by The Boldness)

„We have a dream that our music can be enjoyed and accepted by everyone and can be an insperation…Oi! Oi! Oi!“ The Boldness

Fazit

Die Scheibe hat mich voll abgeholt, der eingängige Sound versetzt mich direkt in eine bierselige Stimmung! Gute Laune, Freunde an der Seite und los geht’s!

Die Split erscheint am 18. Juni 2021 auf Demons Run Amok, der Pre-order ist bereits gestartet. Seid schnell und sichert euch eine Scheibe, sie ist auf 300 Stück limitiert und kommt auf goldenen Vinyl. Für die Fans unter euch, es sind auch verschiedene Bundles mit T-Shirt oder Hoddie erhältlich!

- Werbung -
Bull Brigade

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein