Staatspunkrott kündigt für den 03. März 2017 mit Choral vom Ende den Nachfolger ihres 2015 erschienenden Albums Nordost an. Wie schon der Vorgäng wird das Album auf People Like You Records erscheinen.

Die Würzburger / Leipziger Band erklärt selbst, dass Choral vom Ende der letzte Teil einer Triologie ist. Während das im Jahr 2011 erschienende Album Phoenix Effekt sich mit der Auferstehung und den Neuanfang beschäftigte, handelte Nordord mit den Aufbruch. Das neue Album beschäftigt sich mit den Niedergang und dem Ende. Hier das Statement der Band zur Triologie:

Mit der ‘Phoenix Effekt‘ haben wir 2011 ein Album herausgebracht, das von vorn herein als Start einer Punkrock-Trilogie angelegt war. Daher war der Phoenix auch Bestandteil aller drei Cover, die allesamt von Matthias Bäuerle von Season Zero stammen. Das Album hatte das übergeordnete Thema ‘Zerbrechen/Neuanfang‘, quasi die Auferstehung des Phoenix. Mit ‘Nordost‘ folgte 2015 der zweite Teil, der ‘Aufbruch‘ und damit der Phoenix zu seiner Glanzzeit. Auf dem kommenden Album geht es um ‘Niedergang/Ende‘, also das wieder zu Asche werden des Phoenix.“

Weitere Informationen und Hörproben aus dem Album sollen demnächst folgen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

- Newsletter -
 
- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein