- Werbung -
Pirate Press Records

Nachdem es vor 2-5 Jahren doch gefühlt ein wenig ruhiger um Punk-Rock angehauchten Psychobilly wurde, kommt das Genre in der letzten Zeit wieder richtig in den Schwung. Man denke an Bands wie Kitty In A Casket, The Creepshow oder nun auch The Bloodstrings, welche die Szene wieder ordentlich Leben einhauchen. Auch Altmeister wie beispielsweise Nektromantix oder Tiger Army werden wieder aktiver.

Nun aber näher zu The Bloodstrings aus Aachen, die im Herbst 2017 mit Born Sick ihr neustes Werk via Wolverine Records vorlegen. Auf diesen gibt es schön düstereren Psychobilly, der mit einer gehörigen Portion (Horror) Punk-Rock und, wie es sich für das Genre gehört, Kontrabass daherkommt. Sängerin Celina trägt der Platte mit ihren Gesang dabei den Stempel auf, der hier und da durch wuchtigen Backvocals gestärkt wird.

Alles in allem eine sehr runde Sache mit 13 Songs, die sich allesamt schnell im Hörgang festsetzen. Aus wohl platztechnischen Gründen weißt die Vinyl-Version hingegen nur 11 Songs auf. Was Born Sick ein wenig angekreidet werden muss, ist das ein absolutes Überhit fehlt. Sowohl Horrorpunk und Psychobilly Liebhaber werden mit dem Album definitiv ihren Spaß haben!

Unser Interview mit The Bloodstring Mitglied Nick zu seiner „Nebentätigkeit“ als Veranstalter findet ihr hier.

- Werbung -
AWAY FROM LIFE Streets

Tracklist

Intro
Born Sick
Ready For The Storm
Kiss Goodbye
Mondsüchtig (feat. Kitty Casket)
Cutthroat Damage
Damaged
Best Of Me
My Heart Is Like An Engine (feat. Mo Diggerz)
Last Call
Confession
Tonight We Dine In Hell
Hold The Line

Demons Run Amok - Fest

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben