- Werbung -
WTF Records

Mein erster Gedanke zu PissShit: „Ganz cooler Name“. Doch ob es auch eine „ganz coole“ Band ist, die „ganz cooler Musik“ macht? Mit Direkt aus Ludwigsburg legte PissShit im Herbst 2017 nun eine Debüt-EP vor, die sechs Songs umfasst.

Wie der Bandname schon ein wenig vermuten lässt, gibt bei den Trio keine musikalischen Wunderwerke, sondern einfach gestrickten Uffta Uffta-Punk mit männlich-weiblichen Wechselgesang. Doch das besondere bei PissShit: Das Trio setzt sich neben einer Gitarre und einem Schlagzeug mit einer Orgel zusammen!

Deutschpunk meets Orgel – das Merkmal, welches das Trio von anderen Bands unterscheidet. Neben den minimalistisch, rauen Deutschpunk-Sound, sorgt die Orgel für ordentlich Melodie. Definitiv eine Band mit Wiedererkennungswert, die man in Zukunft weiter im Auge behalten sollte.

https://www.youtube.com/watch?v=ALDKBw0EMlo

- NEWSLETTER -
BEWERTUNG
Bewertung
66 %
Vorheriger BeitragThe Bloodstrings – Born Sick ::: Review (2017)
Nächster BeitragThe Feelgood McLouds – The Feelgood McLouds ::: Review (2017)
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.
Mein erster Gedanke zu PissShit: "Ganz cooler Name". Doch ob es auch eine "ganz coole" Band ist, die "ganz cooler Musik" macht? Mit Direkt aus Ludwigsburg legte PissShit im Herbst 2017 nun eine Debüt-EP vor, die sechs Songs umfasst. Wie der Bandname schon ein wenig...pissshit-direkt-aus-ludwigsburg-review-2017

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein