The Death Set – How To Tune A Parrot (2021)
The Death Set – How To Tune A Parrot (2021)
- Werbung -
WTF Records

The Death Set melden sich nach zehn Jahren mit einem neuen Album zurück. How To Tune A Parrot heißt das gute Stück und erscheint am 10. September 2021 via This Burning Man Records. Aus dem Trio ist mittlerweile ein Duo geworden, aber auch als Duo sind Johnny Siera und Dan Walker nicht minder verrückt. How To Tune A Parrot ist das dritte Album der Band und beinhaltet dreizehn Songs mit einer Gesamtspielzeit von etwas mehr als 28 Minuten. Erhältlich ist das ganze physisch als CD und auch Vinyl. Wir konnten euch ja bereits die Deutschland-Premiere des Videos Set For Death präsentieren, welches ihr euch aber auch hier im Beitrag genauso wie die anderen bereits veröffentlichten Songs anhören und ansehen könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Auch wenn es 10 Jahre gedauert hat und das Personal dezimiert wurde, das Warten hat sich gelohnt. How To Tune A Parrot strotzt nur so vor Energie, in allen Songs hauen The Death Set dem geneigten Hörer die Songs regelrecht um die Ohren, wer hier ruhig sitzen bleiben kann, dem ist nicht mehr zu helfen. Mal schnell, mal schneller fliegen einem die Beats und elektrischen Töne um die Ohren. Punk mit Elektro und Noise-Einfluss oder Elektro-Noise-Punk, egal wie man es nennen will. Mit dem Sound und den Songs kann man sich die Boxen mal wieder richtig durchpusten lassen, Staub ist danach bestimmt keiner mehr da.  Kraftvoll, dynamisch und nur eine Richtung. Volle Kraft voraus!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ich irgendwas an dem Werk suchen müsste um etwas daran auszusetzen, kann man höchstens sagen, so zwischendurch mal ein langsamer Song zum Luft holen wäre vielleicht nicht so schlecht gewesen. Mit dem zwölften Track haben wir dann tatsächlich einen ruhigen Track, der allerdings wiederum der einzige Song ist, der mir nicht wirklich gefällt.

Reinhören ist ein absolutes Muss. Absolute Kauf Empfehlung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist:

  1. Overload Damage
  2. Fall Down
  3. Bad Decisions
  4. Elephant
  5. I’m Sick With It
  6. Oh My God
  7. Set For Death
  8. Best Kept Mess
  9. Nowhere Is Here
  10. Closed Eyes
  11. Mad World
  12. Remind Me Who’s Suffering
  13. This Enemy Is My Best Friend
- Werbung -
Vorheriger BeitragBLAUFUCHS-Sänger Johannes zum Netzwerk „Protest Sounds“
Nächster BeitragWAR ON WOMEN legen neues Video zu „In Your Path“ vor
Moin! Ich bin Sven aus der Nähe von Hamburg, 72er Jahrgang und seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin seit Sommer 2018 bei AWAY FROM LIFE und mache hauptsächlich Konzertfotos, Reviews und Interviews. Wenn ich nicht meinem „normalen“ Job nachgehe oder für AWAY FROM LIFE schreibe, könnt ihr mich entweder im Stadion beim FC. St. Pauli, auf Konzerten, beim Fotografieren oder beim Sport treffen. Bei letzterem schlägt mein Herz für‘s Boxen und Kraftsport, mittlerweile laufe ich aber auch einige Kilometer in der Woche. Ich liebe NYHC, bin aber auch für viele andere Genre offen, die zu unserer Szene gehören oder zumindest daran angrenzen. Meine All-Time Lieblingsbands sind Sick Of It All, Misfits, Ramones, Agnostic Front, und Slipknot. Hardcore lives!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein