Ein Blick auf das Artwork lassen bereits vor dem ersten Hördurchgang vermuten, was einem bei dem Debüt von The Elite erwartet: Reason For My Sin bietet vier Streetpunk-Nummern, die roh und ungeschliffen, dabei dennoch mit ordentlichen Druck aus den Boxen hämmern.

Klassischer American Oi!, der sofort an Bands wie Forced Reality oder The Old Firm Casuals erinnern. Zum Streetpunk-Sound gesellt sich eine Prise Rock’n’Roll, so dass das Trio um Nick Terlecky (Vocals, Gitarre), Mason Hutchins (Bass) und Eric Ellman (Drums) aus Buffalo, New York auch etwas an eine aggressivere Version von The Bones durchgehen würden. Auch eine leichte Hardcore-Kante gesellt sich zum Sound.

The Elite liefern mit der EP ein richtig starktes Debüt ab, das jedoch leider viel zu schnell vorbei ist. Die vier Songs machen Bock auf mehr, so dass ich schon bald auf Nachschlag hoffe. Auch wenn alle Tracks gut reingehen, ist mein Anspieltipp der Opener You Are The Fool.

- Newsletter -
 

Reason For My Sin ist auf Contra Records erschienen – sichert euch die Vinyl!

- Spotify-Playlist -Auf der Suche nach neuen Hardcore-Bands? Dann check unsere Spotify-Playlist New Hardcore Bands:

PLAYLIST FOLGEN »

BEWERTUNG
Bewertung
85 %
Vorheriger BeitragB104 – 2020 ::: Review (2020)
Nächster BeitragSBÄM Fest: „Stoked For The Summer“ 2021 in Linz
Mein Name ist Simon und ich habe AWAY FROM LIFE Anfang 2015 ins Leben gerufen. Mit 13 Jahren steckte mir ein damaliger Klassenkollege eine selbst zusammengestellte CD zu, seitdem bin ich dem Hardcore-Punk verfallen. In meiner Freizeit versuche ich möglichst viele Shows zu besuchen, singe selbst in einer Band namens Thin Ice, spiele Fußball und unternehme möglichst viel mit meinen Freunden und meiner Familie.

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein