- Werbung -
Christmas

Nach dem schweren Busunfall, der sich am 21. November 2015 ereignete, bei dem zwei Menschen starben und Schlagzeuger Andrew sein Bein verlor (wir berichteten), standen für The Ghost Inside sehr harte Zeiten an. Auch wir waren geschockt!

Im März 2016 erreichte uns dann die Nachricht, dass Andrew wieder mit einer Prothese am Schlagzeug sitzt. Die Hoffnung stieg also auf ein Comeback! Doch auch Sänger Jonathan Vigil hatte seit dem Unfall auch immer wieder mit Infektionen und Problemen mit seinem Knöchel zu kämpfen und unterzog sich mehreren Operationen, so dass ein Comeback doch mit der Zeit immer weiter in die Ferne rückte.

Nachdem es in diesem Jahr eher still um The Ghost Inside war, meldet sich die Band nun mit einem herzergreifenden Statement an ihre Fans, das leider nicht wirklich Hoffnung darauf macht, dass die Jungs 2018 wieder auf der Bühne stehen. Aber lest selbst:

Statement von The Ghost Inside

2017 has been a hard year for us. We have always been a band that works our butts off and being so far removed from the…

Posted by The Ghost Inside on Donnerstag, 21. Dezember 2017

2017 has been a hard year for us. We have always been a band that works our butts off and being so far removed from the thing we love isn’t always easy. Right now we are living in five different states and we’ve gone from being together 200+ days a year to being together once or twice. We also used to spend those 200+ days a year with all of YOU, sharing this music that we are so proud of and getting to know so many of you as fans and as friends. To say we miss each other, the music, and all of you is a huge understatement.
2017 has also been a year that we became rock uncles for the first time. Chris and his wife welcomed their son Parker into the world a couple of weeks ago. He is a little beacon of light for all of us. A reminder of how precious life is and how lucky we are to keep living, keep fighting, and keep swinging.
The five of us here at TGI wish you and your families the happiest of holiday seasons. It’s a time to cherish your loved ones and look forward to the limitless possibilities of the future.
Be kind to each other.
Vigil, Zach, Jim, Andrew, and Chris (and Parker!)

Wir wünschen The Ghost Inside natürlich weiterhin alles Gute!

Demons Run Amok - Fest

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben