The Hate Tape ::: Review (2022)

Ja, hier steht kein Interpret. Denn die Band hat keinen Namen!

0

The Hate Tape (MC – 2022)

Ja, hier steht kein Interpret. Denn die Band hat keinen Namen!

Hinter der Musik stehen Nathan, Ben und Austin von The Hip Priests, Sid von TV Crime und Joe, welcher bei Mannequin trommelt und auch mal bei The Hip Priests dabei war.

Die Herkunft der Musiker lässt schnell erahnen wo es musikalisch hingeht: schneller Rock’n’Roll, voll auf die Zwölf!
Beide Seiten sind unbeschriftet. Auch findet man auf beiden Seiten die selbe Musik, jedoch jeweils mit anderem Mix!

Die A-Seite wurde von Nail gemixt. Nail ist ein in Notthingham bekannter Musiker aus der Elektro/Techno Szene.

Die B-Seite wurde vom Boulty gemixt, er ist auch bei den Hip Priests der Produzent des Vertrauens. Spannend zu hören wie verschieden doch die Mixe klingen.
Ein sehr spannendes Projekt! Die üblichen Gepflogenheiten der Musikindustrie werden komplett ignoriert! Das gefällt mir!

Das ganze ist auf nur 50 Tapes limitiert. Wenn ihr Interesse habt, dann müsst ihr die Musiker anhauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein