- Werbung -
CoreTex

The Interrupters begeben sich im Februar ins Studio, um ein neues Album aufzunehmen. Dies erklärte Frontfrau Aimee Interrupter in einem Interview mit Kerrang!.

Als Produzent für den Nachfolger von Fight The Good Fight (2018) wird erneut Tim Armstrong (Rancid, Hellcat Recods) tätig sein. So Aimee zum geplanten vierten Studioalbum der Band:

„At the end of February we’re going into the studio with Tim Armstrong again. The UK dates we have coming up in January and February will be the last shows of the Fight The Good Fight tour. It’s gonna be a big finale for us. While touring we’ve also been writing non-stop. That means we have a lot of material to get down. We can’t wait to bring everything together to complete the puzzle.“

Das neue Album wird im Winter 2020 / 2021 auf Hellcat Records erwartet. Unser Interview mit The Interrupters, das wir 2016 führen konnten, findet ihr hier.

- Werbung -
 

- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein