- Werbung -
Nuclear Blast

Die Freude war groß als The Distillers Anfang des Jahres ihr Comeback verkündeten und im Zuge dessen auch wieder regelmäßig Shows spielten; kleiner Wehrmutstropfen hierbei war, dass die Auftritte lediglich in ihrer Heimat stattfanden – doch das wird sich im Sommer 2020 ändern.

So wurde die Punk-Band um Frontfrau Brody Dalle nun auch für die ersten Club-Shows in Berlin, Antwerpen, Amsterdam und Luxemburg bestätigt. Bereits einige Tage davor wurden The Distillers für die beiden Open-Airs Nova Rock (10. Juni) und Sunstroke Festival (13. Juni) bekanntgegeben. Es ist davon auszugehen, dass einige weitere Shows folgen werden.

The Distillers

The Distillers gründeten sich 1998 und lösten sich 2006 auf, nachdem Andy Granelli (Schlagzeug) und Ryan Sinn (Bass) die Band verlassen hatten. In den achten Jahren veröffentlichten The Distillers drei Alben und erlangte mit diesen weltweit Kultstatus. Brody und Gitarrist Tony Bevilacqua gründeten nach Auflösung die Band Spinnerette. Die Sängerin ist seitdem auch als Solo-Künstlerin aktiv und veröffentlichte mit Diploid Love im Jahr 2014 ihr letztes Solo-Album.

- Umfrage -
AWAY FROM LIFE Leserumfrage 2020

12 Jahre nach ihrer Auflösung, kündigte die Band überraschend ihr Comeback an, dem The Distillers einige Live-Auftritte in den USA folgen ließen. In diesem Jahr veröffentlichte die Band eine Single, die den ersten Distillers-Song seit 15 Jahren enthielt.

Hier die bisher bestätigten Shows, deren Vorverkauf am Freitag, den 31. Januar, um 10:00 Uhr beginnt:

The Distilles – Europa-Tour 2020

08.06. Berlin – Huxley’s Neue Welt (GER)
10.06. Nickelsdorf – Nova Rock (AT)
12.06. Donington, Download Festival (UK)
13.06. Punchestown Racecourse – Sunstroke Festival (IRL)
15.06. Antwerpen – Trix (BEL)
16.06. Amsterdam – Merklweg (NL)
18.06. Luxemburg – Den Atelier (LUX)

Instagram

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Spotify-Playlist -

Die Spotify-Playlist zu unserem Jahresrückblick: Best-Of Hardcore-Punk 2020:

PLAYLIST FOLGEN »

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein