The Interrupters haben für nächste Woche, den 18. Juni 2021, ein Live-Album namens Live in Tokyo! angekündigt. Mit On The Turntable gibt es von der Platte schon heute einen ersten Vorgeschmack, die ihr am Ende des Beitrags findet.

Die Band selbst kündigte Live In Tokyo! wie folgt an:

One of the greatest joys of our band is playing live. The connection we all experience at the shows breathes a kind of life into the music beyond what you can capture in a studio. We are so stoked to announce that our live album “Live In Tokyo!” is coming next Friday, June 18th!! Check out “On A Turntable” on YouTube and all streaming services. We have some rad limited vinyl pressings and merch bundles up for pre-order at the link in our bio! Also, stay tuned for more exciting news coming next week

The Interrupters - Live In Tokyo! (2021)
The Interrupters – Live In Tokyo! (2021)

Live In Tokyo! wird wie alle bisher Veröffentlichungen von The Interrupters über Hellcat Records erscheinen. 2018 legte die Band um Frontfrau Aimee mit Fight The Good Fight ihr bislang letztes Album vor.

- NEWSLETTER -

Anfang 2022 begleiten The Interrupters dann Dropkick Murphys auf ihrer Release-Tour ihres neuen Albums Turn Up That Dial durch Europa. Hier die Termine:

Dropkick Murphys – Tun Up That Dial Tour 2022 w. The Interrupters

21.01.2022 – DE – Mannheim, Maimarkthalle
22.01.2022 – DE – Dortmund, Westfalenhalle
23.01.2022 – DE – Chemnitz, Messehalle
26.01.2022 – DE – Hamburg, Barclaycard Arena
27.01.2022 – DE – Hannover, Swiss Life Hall
03.02.2022 – AT – Wien, Wiener Stadthalle
05.02.2022 – CH – Basel, St Jakobshalle
06.02.2022 – DE – München, Zenith
07.02.2022 – DE – München, Zenith
11.02.2022 – DE – Berlin, Max Schmeling Halle

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- Werbung -
WTF Records
Vorheriger BeitragLESS THAN JAKE & KILL LINCOLN veröffentlichen Split-Single
Nächster BeitragAnchors & Hearts – Guns Against Liberty ::: Review (2021)
2015 als Solo-Projekt gestartet, ist AWAY FROM LIFE heute ein Team aus knapp 20 Freunden, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jedoch durch mindestens diese eine Sache vereint sind: Der Leidenschaft für Hardcore-Punk. Diese Subkultur ist für uns kein Trend, sondern eine tiefverwurzelte Lebenseinstellung, etwas, das uns seit Jahren immer und überall begleitet. Hardcore-Punk bedeutet für uns, sich selbst zu entfalten. Dabei ist D.I.Y. für uns nicht nur eine Phrase: Wir probieren Sachen aus, lernen neues dazu und entwickeln uns weiter. Von der Szene für die Szene. Gerade deshalb hat es für uns oberste Prämisse, Personen aus dieser Subkultur zu supporten, die denken wie wir. Sei es Veranstalter, Labels oder Bands, unabhängig ihres Bekanntheitsgrad. Egal ob Hardcore-Kid, Punk, Skinhead oder sonst wer. Wir sind Individuen, einer großen Unity, die völlig zeitlos und ortsunabhängig existiert. AWAY FROM LIFE ist für uns ein Instrument diese Werte zu manifestieren und unser Verständnis für Hardcore-Punk auszuleben. Angefangen als reines Magazin, haben wir über die Jahre unser eigenes Festival, das Stäbruch, etabliert oder jüngst mit Streets auch eine Szeneplattform ins Leben gerufen, die für uns alle genutzt werden kann – genutzt für eine Sache, die uns verdammt wichtig ist: Hardcore-Punk!

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein