- Werbung -
AWAY FROM LIFE Streets

Wie die Zeit vergeht! So schoss 2011 mit The Old Firm Casuals ein neues Projekt von Rancid Gitarrist Lars Frederiksen aus dem Boden. Um ehrlich zu sein, hätte ich nicht gedacht, dass die Band auch noch sieben Jahre später aktiv ist. Gut so!

Das Debüt der Band, die damals noch als Trio unterwegs war, wurde nun von Pirate Press Records neu auf 12″-Vinyl aufgelegt. Hier gibt es viermal recht einfach gestrickten, traditionellen Streetpunk / Oi! im Stile von britischen Vorbildern der frühen 80er.

Um ehrlich zu sein, hat mich das Release noch nicht ganz so abgeholt wie die nachfolgenden Veröffentlichungen. Ihre Hochzeit kam dann anschließend mit EPs wie Army of One, Born Criminal oder We Want The Lions Share. Die neueren Veröffentlichungen sind nicht mehr ganz so schrammig und gehen schon etwas mehr in Richtung Punk-Rock.

Bei den vier Songs taugt der Track Lone Wolf am meisten. Für Vinyl-Maniacs sicher ein absolutes muss, für alle andere empfehle ich eher zu der Compliation For The Love Of It All… zugreifen, die alle EP’s bis 2013 von The Old Firm Casuals enthält – mit Ausnahme dieser Debüt-EP!

TRACKLISTING:
Side A:
1. Old Firm (DMS)
2. Lone Wolf
3. Apocalypse Coming
4. Casual

Side B:
Black Silkscreen

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben