Warish – Warish
- Werbung -
Dead Serious Recordings

Warish ist ein Trio aus Südkalifornien, das sich 2018 gegründet hat. Knapp ein Jahr später, am 01. Februar 2019, erschien ihre selbstbetitelte Debüt-EP über Riding Easy Records. Die EP Warish enthält fünf Songs und hat eine Spielzeit von 11 Minuten.

In einer Beschreibung stand, dass Warish nach einer Mischung aus Nirvana und Misfits klingen, ich würde eher sagen es hört sich wie Ministry in langsam abgespielt an. Die Gitarrenparts sind einfach, aber dafür heavy und düster gehalten. Die Rhythmusgruppe treibt unterdessen Schlag um Schlag nach vorne. Der Gesang, der fett mit Effekten überlagert ist, könnte sich auch gut anhören, verschwindet aber leider irgendwie im Hintergrund. Warish hätten den Gesang ruhig etwas lauter über die Musik legen können, anstatt ihn dahinter zu verstecken, denn so ist er leider nahezu unverständlich. Schade.

Ich mag diesen leicht düsteren Sound sehr gerne, vor allem die Songs Bones und Voices gefallen mir ganz gut. Wie geschrieben, würden sie mir mit besser hörbarem Gesang noch viel mehr gefallen.

- Werbung -
Optimist

Tracklist:

  1. Bones
  2. Voices
  3. Fight
  4. Human
  5. Shivers
- Werbung -
Demons Run Amok

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben