Teilen
- Werbung -
Christmas

Jahr für Jahr fand im Offenen Jugendhaus Riesa das Antistyle Open Air statt und wartete immer mit einem durchaus überzeugendem Musikprogramm auf.
Dieses liegt nun allerdings in der Vergangenheit, denn das Open Air ist Geschichte.
Aber auch nur dieses Open Air, denn die Nachfolgeveranstaltung steht bereits in den Startlöchern und so darf man sich den 10.06. fett im Kalender anstreichen, denn dann findet die Uraufführung des Area 169 statt.

Dieses findet ebenfalls im Offenen Jugendhaus zu Riesa statt und wartet auf zwei Bühnen mit neun Bands aus den Bereichen Hardcore und Punkrock auf.
Darüber hinaus erheitern Vegan-Food, feine Getränke und DIY-Aktionen den Tag und den Abend. Los geht es um 15:30!

Tickets gibt es im Vorverkauf für 10€, in dem ihr einfach an ojh-tickets@capliner.de schreibt, oder aber an der Abendkasse für 15€.

Hier nun aber mal die aufspielenden Kapellen im Überblick:

DRIVE.
Dresden // Melodic-Hardcore

The Creech
Schwarzenberg // Punkrock/Hardcore

Dropset
UK // Hardcore

War Master
UK // Hardcore

STOLEN MIND
Nürnberg // Hardcore

The Head-X
Dresden // Punk

Wir Kleben
Leipzig // Punkrock

BRΩKE
Dresden // Hardcore/Metal

YES
Leipzig // Punk

- Werbung -

Alles Aktuelle rund ums Area 169 erfahrt ihr auf ihrer FB-Seite!

Demons Run Amok - Fest
Teilen
Vorheriger BeitragCompanion – Unbroken: Exklusiver Album-Stream
Nächster BeitragRozwell Kid – Precious Art ::: Review (2017)
Ich beginne mal nicht mit meinem Namen, sondern mit dem was mich ausmacht: Ich bin ein Weltenbürger, welcher es liebt seine Gedanken und Emotionen in guten handgemachten Klängen zu verlieren und genauso wieder herauszubefördern. Oder um es einmal schlicht und einfach mit den Worten eines guten Freundes zu beschreiben: I LIVE ON A BIG ROCK - CALLED PUNK-ROCK

Teile deine Meinung mit und schreibe einen Kommentar

Kommentar eingeben
Name eingeben