- Werbung -
WTF Records

Nachdem Additional Time erst vor wenigen Tagen die erste Single aus ihrem neuen Album vorlegten, gibt es mit Filled With Rage nun eine weitere Hörprobe aus Dead End. Wir freuen uns, euch heute die exklusive Videopremiere zum Song zu präsentieren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- NEWSLETTER -

Die Band zu Filled With Rage:

In „Filled with Rage“ geht es genau darum, was man vermuten würden, wenn man den Songtitel liest – Wie sehr der momentane Zustand der Welt und die Art, wie Menschen miteinander umgehen den Zorn in einem aufsteigen lassen.

Es ist bei weitem kein neues Problem, dass Leute keinerlei Empathie zu haben scheinen, aber dank Social Media kann man bei diversen Themen (sei es Flüchtlingskrise, Hochwasserkatastrophe oder sonstigem) gefühlt überall miterleben, wie Menschen gefühlskalt, herablassend oder feindselig auf Opfer und untereinander reagieren.

Das alles macht verdammt wütend und diese Wut lassen wir im Song raus mit dem bitteren Wissen, dass die Gesellschaft als Ganzes sich trotzdem wahrscheinlich nicht ändern wird.

All diese Gefühle, von Rage, Enttäuschung und Verzweiflung werden auch in unserem Video widergespiegelt. Düstere, kalte Szenen treffen auf brennende Wut, ein dunkler Abgrund auf Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit.

Wenn man den Song mit einem Zitat aus Selbigem zusammenfassen müsste, wäre es dieser: „In these times we all bleed; a forlorn society; disregard for humankind; we give in to despair”

Dead End wird dann am 19. November 2021 über Dead Serious Recordings erscheinen und kann hier beim Label vorbestellt werden.

Die Hardcore-Band aus dem Saarland legte 2016 mit Wolves Amongst Sheep ihren bislang letzten Longplayer vor, zu dem wir Additional Time auch bei uns im Interview hatten.

Hier die Tracklist und das Cover-Artwork von der neuen Platte:

Additional Time – Dead End (2021, Dead Serious Recordings)

Additional Time - Dead End (2021)
Additional Time – Dead End (2021)

Tracklist

  1. Intro
  2. Extinction
  3. Unbroken (feat. Trevor Phipps / Unearth)
  4. Cold World
  5. Times of Turmoil
  6. Filled with Rage
  7. Seize the Day
  8. Dies Irae
  9. Forsaken
  10. Puppets of War
  11. Heed the Signs
  12. War Inside
  13. Stronger than Death
- Werbung -
– Playlist: Best-Of HC-Punk 2021

Playlist folgen »