Ash Return haben mit ihrem Debütalbum The Sharp Blade Of Integrity ordentlich aufhorchen lassen. Natürlich konnte ihnen nichts blöderes passieren, als dass sie diese Scheibe nun nicht live performen können. Aber dafür wird schon wieder der Kreativität freien Lauf gelassen und neues Material vorbereitet.

Wie es zu dem Bandnamen kam, wie sie ihren Sänger fanden und vieles mehr, erfahrt ihr im Interview mit Frank (Bass) und Kniffel (Gitarre). Viel Spaß!

 

Cheers
Günni

- Umfrage -

Was aus der Auswahl ist euer bisheriges Album des Jahres?

Beitrag kommentieren

Bitte gebe dein Kommentar ein
Bitte gebe dein Name ein