Start Bands Charger

Band: Charger

Charger - Warhorse (Pirates Press Records, 2022)

Charger – Warhorse ::: Review (2022)

Charger, die Band um Rancid-Bassist Matt Freeman, schafft es mit 'Warhorse' die Nische zwischen Metal und Punk perfekt zu besetzen.
Charger (v.l.n.r. Matt Freeman, Jason Willer, Andrew McGee)

CHARGER kündigen neues Album „Warhorse“ an

Rancid-Bandkollege Lars Frederiksen über die Zweitband von Matt Freeman: "Motörhead meets Venom with more punk as fuck energy".
Chelsea´s Choice #7

Chelsea´s Choice #7 mit Oxo86, Angry Samoans uvm. ::: Review

Mit seiner mittlerweile siebten Ausgabe hat sich das Chelsea´s Choice als Subkultur-Fanzine mittlerweile voll etabliert. Auch die neue Ausgabe ist mit ganzen 48 DIN-A-Seiten...

Charger – s/t ::: Review (2019)

Bereits am 10. Mai 2019 hat die neue Band von Rancid Bassist Matt Freeman ihr selbstbetiteltes Debüt via Pirates Press Records veröffentlicht. Charger, ein...

CHARGER veröffentlichen neuen Song „Victim“

Charger werden am 10. Mai 2019 über Pirates Press Records ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlichen. Mit Victim präsentiert uns die neugegründete kalifornische Punk-Band mit Matt Freeman von...

CHARGER (Matt Freeman, Rancid) veröffentlichen Debütalbum

Charger, eine neugegründete kalifornische Punk-Band mit Matt Freeman von Rancid, hat bekanntgegeben, dass sie über Pirates Press Records noch in diesem Jahr ihr Debütalbum...

Gerade angesagt

Dagger Threat - Weltschmerz (2022)

Dagger Threat – Weltschmerz ::: Review (2022)

Dagger Threat sind prominente Vertreter dafür, wie gut Crossover klingen kann und 'Weltschmerz' dürfte ihr bisher vielschichtigstes Werk sein.
Fischi

10 Records We Would Die For mit Fischi | #AFL03

"Comeback Kid hatten sofort einen Stein bei mir im Brett. Es dauerte dann einige Zeit, bis ich herausfand wer die Band war und bis mir irgendjemand einen USB-Stick mit 'Wake The Dead' zusteckte."
- Werbung -
Stäbruch Fest 2022

Die Playlist zur Rubrik! Die neuesten Songs kompakt in einer Playlist. Wöchentlich aktualisiert, max. 40 Songs.

Reinhören »