- Werbung -
Scheisse Minnelli

Ein neues Basement Album passt natürlich perfekt zu diesen wunderbar warmen Sonnenstrahlen im Oktober 2018. So hat uns die 2009 gegründete Band doch in der Vergangenheit immer mit gut aufgelegten und emotionalen Songs verwöhnt. Viele sehen ja in den Engländern schon die ultimativen Nachfolger für einige der ganz großen Bands im Rockzirkus.

Vom mittlerweile vierten Longplayer, Beside Myself, gab es mit Stigmata und Be Here Now bereits zwei Songs vorab. Charakteristisch schlagen die beiden Tracks voll in die Basement Kerbe. Geprägt von tollen Midtempo-Melodien und einem klasse Songwriting, muss man diese Band einfach ins Herz schließen. Beside Myself schließt so ohne großartige Experimente an den hervorragenden Vorgänger Promise Everything (2016) an.

Für manche der neuen Songs braucht es eine gewisse Warmlaufzeit, aber ist man dann erstmal in die Klasse des neuen Materials eingetaucht, muss man unweigerlich immer wieder die Repeat-Taste betätigen.

Basement

Richtig stark wird die Band auf dem neuen Longplayer wenn man etwas schneller und rockiger zu Werke geht. Gute Beispiele hierfür sind Nothing Left oder Slip Away. 

Im Fazit gesehen ist Beside Myself ein weiteres bockstarkes Basement Album, dass die Band in ihrem Bekanntheitsgrad weiter nach vorne bringen wird.

Wer sich von den Livequalitäten der neuen Songs überzeugen will hat Anfang 2019 die Möglichkeit dazu. Dort geht es für Basement dann mit Culture Abuse und Muncie Girls auf Tour. Ein sehr nettes Tourpackage!

Basement auf Tour (Support: Culture Abuse, Munice Girls)

15.01.2019 Kantine, Köln (DE)
16.01.2019 Logo, Hamburg (DE)
18.01.2019 Pumpehuset, Kopenhagen (DK)
19.01.2019 Sticky Fingers, Gothenburg (SW)
20.01.2019 Debaser Strand, Srockholm (SW)
22.01.2019 Bi Nuu, Berlin (DE)
23.01.2019 Hansa 39, München (DE)
24.01.2019 Flex, Wien (AU)
25.01.2019 Locomotiv Club, Bologna (IT)
26.01.2019 Bogen F, Zürich (CH)
28.01.2019 La Maroquinerie, Paris (FR)
29.01.2019 Trix, Antwerpen (BE)
30.01.2019 Melkweg, Amstedam (NL)

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben