Home News Ankündigungen NO FUN AT ALL...

NO FUN AT ALL veröffentlichen Debüt-LP „Vision“ erstmals auf Vinyl

0

Neben mehreren Tourneen, hat No Fun At All in diesem Jahr gleich zwei Releases veröffentlicht. Zum einem wurde Lowrider Album, das ursprünglich 2008 erschienen ist, neu aufgelegt und mit Grit erschien sogar ein komplett neues Studioalbum.

Und nun kommt auch noch erstmalig ihr Debütalbum Vision von 1993 im Vinylformat auf den Markt. Die 12″ ist auf 500 Stück limitiert und kann ab 17. Oktober über das Plattenlabel von Millencolin Gitarrist Fredrik Larzon De:Nihil Records vorbestellt werden.

Die Band wird im Dezember dann erneut in Europa auf Tour gehen. Unter anderem sind mit Frankfurt, Osnabrück und Düsseldorf auch drei Termine in Deutschland dabei. Im Sommer 2019 wurde No Fun At All außerdem für das Mission Ready Festival in Giebelstadt bekanntgegeben.

Wir konnten uns bereits im Frühjahr von den Livequalitäten der Schweden überzeugen und hatten dort auch die Möglichkeit ein Interview mit der Skatepunk-Legende zu führen, das Ihr hier noch einmal nachlesen könnt.

No Fun At All – Winter Tour 2018

 

Demons Run Amok - Fest

Beitrag kommentieren

Kommentar eingeben
Name eingeben